Zwei heiĂźe Mercedes-Weltpremieren in Barcelona

0

Mit gleich zwei extrem sportlichen Weltpremieren trumpfte gestern Mercedes Benz auf dem Circuit de Catalunya in Barcelona auf. Nicht nur die Motorsportwelt hatte sich auf den neuen heiĂź erwarteten Formel1-Boliden des Teams Mercedes AMG Petronas gefreut, auch PS-Fans bekamen den SL 63 AMG zum ersten Mal zu sehen.


Formel 1-Saison 2012, zweiter Akt, Testtag in Barcelona. Es ist der Tag der Premiere des Mercedes AMG Petronas für Michael Schumacher und Nico Rosberg. Auch wenn der neue Silberpfeil präsentiert wurde, in der Formel 1 gilt seit je her die Devise Geheimniskrämerei – auch bei Mercedes Benz. So gilt auch diese Saison wieder, was immer richtig war: Das Auto wird nie fertig, das Optimieren dauert die gesamte Saison. Niemand soll wissen, wie weit man schon fortgeschritten ist.

Im Rahmen der Präsentation des neuen Silberpfeils für die Formel 1-Saison 2012 haben die Stuttgarter auch einen ersten Blick SL 63 AMG gewährt.

Der neue SL63 AMG glänzt mit hervorragenden Leistungs- und Verbrauchsdaten und bietet bei 395 kW / 537 PS Leistung gegenüber seinem Vorgänger eine Gewichtsersparnis von 125 kg und einen um 30 Prozent verbesserten Kraftstoffverbrauch. Absolut erwähnenswert sind auch die Fahrleistungen: In nur 4,3 Sekunden beschleunigt der SL von 0 auf 100 km/h. Tempo 200 ist nach 12,9 bzw. 12,6 Sekunden erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h (elektronisch begrenzt), mit dem AMG Performance Package ist eine Anhebung auf 300 km/h verbunden (elektronisch begrenzt).

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT