W├Ârtherseetreffen 2016 – Golf GTI Clubsport S als Stargast

0

Beim W├Ârtherseetreffen 2016 feierte auch in diesem Jahr die GTI-Familie den Kult um schnelle Volkswagen-Autos, im Speziellen den Golf GTI, dessen Modellk├╝rzel ├╝brigens f├╝r Gran Tourismo Injection steht. Bereits seit 35 Jahren reisen an Christi Himmelfahrt zahlreiche VW-Fans zum weltweit bekannten GIT-Treffen nach Reifnitz am malerischen K├Ąrntner W├Ârthersee. In Wolfsburg hingegen wurde die kultige Tuningparty jahrelang nur bel├Ąchelt und als Prollevent abgetan, seit einigen Jahren mischt sich allerdings ganz offiziell auch eine Delegation von Volkswagen unters Tuningvolk und mittlerweile beteiligt sich der Hersteller auch aktiv an der Organisation des GTI-Treffen am W├Ârthersee. Anl├Ąsslich des 35. Jubil├Ąums┬ábesinnt sich Volkswagen unter dem Motto ÔÇ×back to the rootsÔÇť auf die bahnbrechenden Anf├Ąnge des Golf GTI vor 40 Jahren.GTI Treffen 2016 - Oldschool Golf (Foto: Oliver Altvater)Als Pionier der heute so beliebten Kompaktsportklasse war der Ur-GTI in vielerlei Hinsicht wegweisend. Erstens f├╝r die Automobilindustrie insgesamt, zweitens f├╝r den Volkswagen Konzern und drittens, nicht minder wichtig, f├╝r Fahrspa├č ungeahnter Art in einem erschwinglichen Auto.VW Golf GTI Clubsport (Foto: Volkswagen)Beim W├Ârtherseetreffen 2016 ehrt Volkswagen seinen Kult-Golf mit der Pr├Ąsentation einer Jubil├Ąums-Sonderedition: dem Golf GTI Clubsport S. Bewusst setzt VW beim Jubil├Ąums-GTI auf klassiche Elemente wie dem Golfball-Schaltknauf und Schottenmuster f├╝r die Sitzbez├╝ge, um seiner 40-j├Ąhrigen Tradition treu zu bleiben. Bei der Technik legen die Wolfsburger allerdings deutlich drauf und mit einer Motorleistung von 310 PS ist der Golf GTI Clubsport S der erste seiner Art, der die 300-PS-Mauer durchbricht. Das Fahrwerk wurde auf dem legend├Ąren N├╝rburgring abgestimmt und durch eine neue Rekordzeit indirekt als renntauglich zertifiziert. Als erster Fronttriebler ├╝berhaupt unterbot er die magische Achtminuten-Marke in der Gr├╝nen H├Âlle. Ab Herbst 2016 soll der GTI Clubsport S in einer limitierten Auflage von 400 Exemplaren f├╝r 40.000 Euro zu haben sein.VW Golf GTI Clubsport S (Foto: Volkswagen)

Ein weiteres ÔÇ×SchmankerlÔÇť beim W├Ârtherseetreffen 2016 war der Golf GTI Heartbeat, der von Wolfsburger VW-Azubis entworfen, konzipiert und unter hohem Arbeitseifer auf die R├Ąder gestellt wurde. Auf ihr ÔÇ×BabyÔÇť sind die f├╝nf anwesenden Azubis zu recht stolz. ÔÇ×Vor allem die fach├╝bergreifenden Arbeitsabl├Ąufe haben unseren Horizont erweitert und als Team zusammengeschwei├čtÔÇť, freuen sich die Wolfsburger. Mit seinen 400 PS, f├╝r jedes GTI-Jahr zehn, wei├č der Zwei-Liter-Vierzylinder neben seiner Kraft aber auch stilistisch zu ├╝berzeugen. In Reflexsilber Metallic mit ÔÇ×dark greyÔÇť laminiertem Dach und Vorderwagen pr├Ąsentiert sich der graue Wolf am sonnigen Seeufer. W├Ârtherseetreffen 2016  -  Golf GTI Heartbeat (Foto: Volkswagen)Weiteres stand beim W├Ârtherseetreffen 2016 die einmalige Entstehungsgeschichte des Kult-Golf im Mittelpunkt. Prominent besetze Podiumsrunden auf der Volkswagenb├╝hne gaben bewegende Einblicke in die Entstehungsphase des Ur-GTI. Anton Konrad, der Vater und GTI-Erfinder, berichtete von den geheimen Treffen einiger weniger VW-Mitarbeiter verschiedener Abteilungen in seiner Privatwohnung, lange vor dem ÔÇ×GeburtsjahrÔÇť 1976. ÔÇ×Entgegen der vom VW-Vorstand bewilligten Auflage von 5.000 St├╝ck forderten jeodch die Volkswagen-H├Ąndler auf der IAA 1975 eine Auflage von 50.000 St├╝ckÔÇť, beschreibt er die entgegen aller Erwartungen ├╝berraschende Nachfrage nach dem ersten Golf GTI.W├Ârtherseetreffen 2016 (Foto: Volkswagen)

J├╝rgen Stackmann, Vorstand f├╝r Vertrieb und Marketing bei Volkswagen unterstrich, dass ÔÇ×der GTI das Herzst├╝ck von Volkswagen ist. Er hat ├╝ber Generationen den Herzschlag seiner Liebhabergemeinde h├Âher schlagen lassen.ÔÇť So l├Âblich das langsam entwickelte Engagement des Herstellers beim GTI-Treffen am W├Ârthersee auch ist, ebenso d├╝rfte bei allem Eifer ein gewissen Feingef├╝hl und Vorsicht geboten sein, damit sich das Kultevent nicht zur Dauerwerbeveranstaltung des Wolfsburger Konzerns entwickelt und dadurch die eingefleischten GTI-Fans verschreckt. Gewisse Tendenzen daf├╝r zeigen sich jedoch schon seit l├Ąngerem. So reisen einige Tuning-Fans bereits ausschlie├člich zum fr├╝her angelegten W├Ârthersee Vortreffen am benachbarten Faaker See an. Hardliner berichten sogar schon von der Woche vor der Woche vor dem GTI-Treffen, andere von der Woche danach und dem Nachtreffen, welches 2015 allerdings f├╝r Negativschlagzeilen sorgte. Vorerst scheint f├╝r das GTI-Treffen jedoch eins unver├Ąndert – auch nach 35 Jahren hei├čt es an Christi Himmelfahrt f├╝r Golf GTI Fans nach wie vor: „Der See ruft!“

(mit Agenturmaterial, ampnet/oa)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT