Moskauer Automobilsalon: Mercedes-Benz S 65 AMG Coupé

0

Mercedes-Benz-Vertriebsvorstand Ola Källenius, und Jan Madeja, Vorstandsvorsitzender von Mercedes-Benz Russia, präsentieren das S 65 AMG Coupé.  (Quelle: Auto-Medienportal.Net/Daimler)Weltpremiere bei Mercedes-Benz: Der Suttgarter Autobauer hat auf dem Internationalen Moskauer Automobilsalon erstmals den Mercedes-Benz S 65 AMG Coupé vorgestellt. Der 244.000 Euro teure Zweitürer wird von einem 6,0-Liter-V12-Biturbomotor angetrieben, der 463 kW / 630 PS und 1.000 Newtonmeter Drehmoment liefert. In 4,1 Sekunden beschleunigt das Coupé von null auf 100 km/h. Bei 250 km/h wird die Geschwindigkeit elektronisch abgeregelt.

Der Stand auf der MIAS ist der zweitgrößte Messeauftritt von Mercedes-Benz und Mercedes-AMG nach der Frankfurter IAA. 33 Fahrzeuge werden dort ausgestellt, darunter zehn AMG-Modelle und verschiedene Varianten der A-, B-, C-, CLA-, GLA-, GLK-, E-, CLS-, SLK- und S-Klasse sowie die neue V?Klasse. Erstmals vor Publikum gezeigt wird der gepanzerte Mercedes-Benz S 600 Guard. Außerdem ist in einem gesonderten Bereich für Smart das Konzeptfahrzeug Fourjoy zu sehen.

 

 

 

(ampnet/jri)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT