Umweltschonendes Fahren lernen und einen Honda CR-Z gewinnen

0

Alternativer Antrieb wird bei den derzeitigen Benzin- und Dieselpreisen immer wichtiger, doch auch das spritfreundliche Fahren will gelernt sein. Aus diesem Grund ruft der Autohersteller Honda auch 2011 die  CR-Z Slalom Challenge ins Leben.

Und mitmachen lohnt sich: An drei aufregenden Wochenenden können sich die Teilnehmer der CR-Z Slalom Challenge 2011 fĂŒr das Finale auf dem GelĂ€nde der Honda-Akademie in Erlensee qualifizieren. Dort wird am 11. September unter allen Fianlisten der Gesamtsieger ermittelt. Und der darf sich ĂŒber einen neuen Honda CR-Z im Wert von rund 22.000 Euro freuen.

Der Slalomwettbewerb startet am 4./5. Juni im Rahmen der „Motoren & Power Messe“ auf dem Flugplatz in Lahr. Die zweite Runde findet am 23./24. Juli im Heide-Park Soltau statt und die letzte Vorentscheidung fĂ€llt am 27./28. August auf der AutobahnraststĂ€tte „Lohfeldener RĂŒssel“ an der A7 in der NĂ€he von Kassel.

Es gilt, einen rund 800 Meter langen Slalomparcours zweimal in Bestzeit zu bezwingen. Dabei kommt es neben einer perfekten Fahrzeugbeherrschung auch auf den schonenden und umweltfreundliche Umgang mit dem Honda CR-Z an. Wer das Material zu schlecht behandelt, wird  mit Strafsekunden belegt wie derjenige, der den Pylonen den Respekt verweigert und diese umfÀhrt oder aus ihrem markierten Feld verschiebt.

Bei der  CR-Z Slalom Challenge 2011 lautet fĂŒr interessierte Teilnehmer aber auch die Devise „Gas geben“, denn die Anzahl der StartplĂ€tze ist limitiert. In Lahr betrĂ€gt der Eintrittspreis fĂŒr die Messe 7 Euro, im Heide-Park Soltau kostet die Tageskarte 37 Euro. Jeder Teilnehmer darf sein Können nur bei einem Vorlauf unter Beweis stellen.

Pro Veranstaltungstag können sich maximal 20 Teilnehmer nach genau festgelegten Richtlinien fĂŒr das Finale in Erlensee qualifizieren. Es gibt Klassenwertungen fĂŒr Herren bis 25, bis 50 und ĂŒber 50 Jahre und eine spezielle Damenwertung. Im Falle wechselhafter Witterung ist eine zusĂ€tzliche „Regenwertung“ geplant, um die Starter, die auf einer rutschigen Strecke antreten mĂŒssen, nicht zu benachteiligen.

Beim Finale am 11. September wird dann unter allen Fianlisten der Gesamtsieger ermittelt und ein neuer Honda CR-Z im Wert von rund 22.000 Euro verlost.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT