Umweltfreundliches Raumwunder

0

Einer Studie zufolge weist die Fahrzeugklasse der Minivans zuletzt eine hohe Wachstumsrate auf und verspricht fĂŒr die Zukunft weitere ZuwĂ€chse. Toyota kehrt mit dem neuen Verso-S in dieses Segment zurĂŒck. Die Eigenschaften des neuen Minivans sind maximale GerĂ€umigkeit bei möglichst kompakten Abmessungen und umweltfreundlichem Antrieb.


Am 19. MĂ€rz kommt der neue Toyota Verso-S auf den deutschen Markt. Mit nur 3,99 Metern LĂ€nge ist der neue Verso-S der aktuell KĂŒrzeste seiner Art.  Besonders in der Innenstadt erleichtern diese Abmessungen  gepaart mit Wendigkeit und AgilitĂ€t die Parkplatzsuche.
Die Toyota Strategie der umweltvertrĂ€glichen MobilitĂ€tskonzepte wurde auch beim Verso-S erfolgreich umgesetzt. Die Motoren steigern dank Toyota Optimal Drive das FahrvergnĂŒgen und senken gleichzeitig den Verbrauch und die Emissionen. Zum Verkaufsstart stehen zwei Aggregate  zur Wahl. Den 1,33-Liter Dual-VVT-i-Benzinmotor (73 kW/99 PS) gibt es mit Sechsgang-Schaltgetriebe oder mit dem stufenlosen Multidrive-S Getriebe. Optional ist eine Start-Stopp-Automatik erhĂ€ltlich. Daneben steht ein 1,4-Liter D-4D Dieselmotor zur VerfĂŒgung, der ebenfalls mit dem Sechsgang-Getriebe ausgestattet ist und 66 kW/90 PS leistet. Auf Wunsch ist das Aggregat auch mit einem MultiMode-Getriebe erhĂ€ltlich.

Mit dem Platzangebot fĂŒr die Insassen vorne und hinten sowie dem Kofferraumvolumen kann es der neue Verso-S mit Wettbewerbern aus dem grĂ¶ĂŸeren Kompaktsegment aufnehmen. Er  biete auch die Möglichkeit die RĂŒcksitze bequem vom Kofferraum aus zu einer ebenen LadeflĂ€che umzulegen. Dazu werden die zu beiden Seiten des Kofferraums angebrachten Hebel betĂ€tigt, die von der Kofferraumöffnung aus leicht erreichbar sind. Das GepĂ€ckraumvolumen liegt bei 429 Litern. Bei umgeklappten RĂŒcksitzen steigt das maximale Ladevolumen auf 1.388 Liter.

Bereits die Basisvariante ist mit einem vollstĂ€ndigen Sicherheitspaket ausgestattet und verfĂŒgt ĂŒber sieben Airbags, inklusive Knieairbag fĂŒr den Fahrer. Eine elektronische StabilitĂ€tskontrolle (VSC+) sowie eine Antriebsschlupfregelung (TRC) gehören ebenfalls zur Grundausstattung. Die Außenspiegel mit integrierten Blinkleuchten sind elektrisch einstellbar und beheizbar.
Je nach Wunsch kommt der Toyota Verso-S in vier Ausstattungslinien und zahlreichen Sonderausstattungsmerkmalen ab MĂ€rz auf den Markt. Die Preise beginnen bei 14.950 Euro.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT