Tuning World Bodensee 2011

1

Die Tuning World Bodensee hat gestern ihre Pforten eröffnet, anders als sonst nicht an einem Feiertag, also etwas ruhiger, aber genau das war der Reiz des gestrigen Tages: Gute GesprÀche, kein GedrÀnge, entspannte AtmosphÀre und Sonne satt.

Etwas einsam war es gestern bei Skoda. Keiner hatte gemerkt, dass man die Marke mit einem neuen Logo aufpoliert hatte und so wurde die Standbesatzung auch nicht vom Besucher belÀstigt und auch die Sonnenterrasse blieb leer. Den Wandel vom soliden tschechischen Autobauer zum trendigen Einkaufswagen mit Ibiza Sound hatte nicht mal die eigene Crew bemerkt und so war es wohl nur ein Versehen, dass man sich auf eine Tuning Messe verirrt hatte.

Auch China ist mit einem eigenen Pavillon auf der Tuning World Bodensee vertreten (obwohl das Land so groß ist, ist der Stand doch so klein…)

NatĂŒrlich gibt es auf der Tuning Messe auch wieder schöne Autos und schöne Frauen. Ein Stand ist zu finden, der relativ leer ist: Der Stand von Chip4Power. Der Chip Tuner aus Tiefenbach glĂ€nzt nicht durch schöne Autos, sondern durch Taten und Beratung. Wer ein Chip Tuning direkt vor Ort durchfĂŒhren lassen will, kann dies direkt auf der Messe tun.

Ganz ohne optische Reize ist die Chip4Power Mannschaft natĂŒrlich nicht angetreten und so gibt es neben fachkundiger Beratung auch charmante Models…

Stichwort Models: CARantaine hatte vor der Messe die Finalistinnen fĂŒr die Miss Tuning vorgestellt. Ein Blick auf die Klickraten zeigt, dass die Besucher dieser Seite das folgende Model durch anklicken deutlich bevorzugen:

Dicht gefolgt von dieser Schönheit….

…und „Platz drei“ belegt das nachfolgende Model:

Bleibt abzuwarten, ob die Klickraten der CARantaine Besucher reprĂ€sentativ sind. Wir drĂŒcken allen Models die Daumen und wĂŒnschen allen Tuning Fans eine schöne Tuning World Messe am Bodensee.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT