Tiefer, schneller und vor allem breiter – Ferrari F12 Berlinetta von Novitec

0

Ferari F12 Berlinetta Novitec Rosso N-Largo (Quelle: ampnet/Novitec)Unter der Bezeichnung N-Largo prĂ€sentiert Novitec Rosso eine spektakulĂ€re Breitversion fĂŒr den Ferrari F12 Berlinetta. Der Karosserieumbau wird aus Carbon hergestellt. Dazu kommen maßgeschneiderte dreiteilige „NF5 NL“-SchmiederĂ€der in einer Kombination von 21 Zoll Felgen vorne und 22 Zoll RĂ€der an der Hinterachse. Weitere Features sind ein ĂŒberarbeitetes Fahrwerk mit Front-Lift und ein Leistungsupgrade auf 574 kW / 781 PS und 722 Newtonmeter (Nm), das den exklusiven Zweisitzer rund 350 km/h schnell macht – ein Enzo schafft 355 km/h. Die Hinterachse zeigt sich dank des Breitbaus und 12Jx22-Felgen mit Hochleistungspneus der Dimension 335/25 ZR 22 um elf Zentimeter breiter. An der Vorderachse wurde der F12 Berlinetta sechs Zentimeter verbreitert. Hier ist das Reifenformat 255/50 ZR21. Luftschlitze in den KotflĂŒgeln transportieren die Hitze der Keramikbremsen ab, in die hinteren Seitenteile sind große BremsbelĂŒftungen integriert, die den Fahrtwind zu den hinteren Bremsen leiten.

Ferari F12 Berlinetta Novitec Rosso N-Largo (Quelle: ampnet/Novitec)

Am Heck generiert die Kombination aus fĂŒnfteiligem Diffusor an der SchĂŒrze und dem großen HeckflĂŒgel zusĂ€tzlichen aerodynamischen Abtrieb bei hohem Tempo. Die dezente Dachspoilerlippe, die wie die anderen Aerodynamik-Komponenten in Sicht-Carbon erhĂ€ltlich ist, verleiht dem Sportwagen einen reinrassigen Racing-Look.

Um den Auftritt des Novitec N-Largo abzurunden und die Fahrdynamik weiter zu steigern, wurde das Fahrzeug mit speziellen Sportfedern um bis zu 40 Millimeter tiefergelegt. Steile Rampen wie beispielsweise im Parkhaus oder Speed Bumper können mit dem optionalen Front-Lift-System an der Vorderachse leichter bewĂ€ltigt werden. Per Knopfdruck hebt die hydraulische Höhenverstellung die Vorderachse um ca. 40 Millimeter an. ZurĂŒck auf Fahrposition geht es per erneutem Knopfdruck oder automatisch bei 80 km/h.

Ferari F12 Berlinetta Novitec Rosso N-Largo (Quelle: ampnet/Novitec)

Passend zum spektakulĂ€ren Auftritt rĂŒsten die Techniker den 6,3 Liter großen Zwölfzylinder-Vierventiler auf. Auf der Auslassseite sorgt eine Vierrohr-Hochleistungsauspuffanlage, die wahlweise mit oder ohne Klappensteuerung erhĂ€ltlich ist, fĂŒr einen widerstandarmen Abgasausstoss.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT