„Superflitzer“: Der BMW X5 und das PLING

0
Adaptive Lichtsysteme defekt
BMW X5 Adaptive Lichtsysteme defekt

Der neue BMW X5 macht optisch echt was her und das FahrgefĂĽhl hat was. Genau genommen: Hatte was. Bis zum PLING war es echt toll.

Das PLING kam aus heiterem Himmel. Es leuchtete und der X5 sprach „Adaptive Lichtsysteme defekt“. Der X5 sprach es natürlich nicht aus, sondern machte alle fünf Minuten PLING.

Adaptive Lichtsysteme defekt
BMW X5 Adaptive Lichtsysteme defekt

So ein PLING ist extrem nervig, aber es kam noch schlimmer: Wenn man den Blinker betätigte, wurde plötzlich aus einem dezenten „Klacka – Tacka“ ein schnelles Tacka-Tacka-Tacka-Tacka“ und aus eine relativ kurzen Stadtfahrt wurde ein PLING-Tacka-Tacka-Tacka-Tacka-PLING-Horror-Trip.

Kein Problem, denkt man sich, man hat ja das groĂźe BMW Notfall-Paket gekauft, im Falle einer Panne wird ein Ersatzfahrzeug gestellt und der Schaden am PLING-Tacka-Tacka-Tacka-Tacka-PLING-Horror-BMW-X5 behoben.

Ein Anruf in der BMW WerkstattStuttgart  hingegen verdeutlich schlagartig das Gegenteil: Defekte Lichtsysteme sind kein Notfall, Termin in 14 Tagen!! Superflitzer! Super Service! Die Begeisterung fĂĽr BMW steigt ins Unermessliche…

14 Tage also mit einem PLING-Tacka-Tacka-Tacka-Tacka-PLING-Horror-BMW-X5 herumfahren? Wir erinnern uns an den Preis des PLING-Tacka-Tacka-Tacka-Tacka-PLING-Horror-BMW-X5 und können es nicht fassen, dass ein nagelneuer BMW X5 (sechs Wochen alt) uns mit PLING-Tacka-Tacka-Tacka-Tacka-PLING in den Wahnsinn treibt bzw. die BMW-X5-PLING-Tacka-Tacka-Tacka-Tacka-PLING-Horror-Werkstatt in Stuttgart uns nicht erlösen will…

So ein PLING-Tacka-Tacka-Tacka-Tacka-PLING-Adaptives-Lichtsystem-defekt-BMW-X5 ist ja auch nicht ganz ungefährlich, wie eine Recherche zum Thema „ Adaptive Lichtsysteme defekt“  im Internet ergab. Die Recherche in diversen Foren zeigt zudem, dass BMW mit dem PLING wohl einige Probleme hat. Unverständlich, dass das Problem von der BMW Werksatt lasch aufgegriffen wird.

Gut fĂĽr BMW, dass das es sich bei dem PLING X5 „nur“ um einen Geschäftswagen fĂĽr unsere Stuttgarter Immobilienverwaltung handelt und nicht um ein Pressefahrzeug. Sonst wäre der PLING-Tacka-Tacka-Tacka-Tacka-PLING-Horror-BMW-X5-Artikel nicht nur hier im Automagazin erschienen, sondern wohlmöglich noch im Caravan Magazin und im Immobilienmagazin (dort hätten wir dann berichtet, wie froh wir sind, dass wir mit einer Triumph Thruxton in Stuttgart zum CafĂ© Racing unterwegs waren und nicht mit einem PLING-Tacka-Tacka-Tacka-Tacka-PLING-Horror-BMW-X5) und in der Stauzeitung und in unserem Magazin fĂĽr den Schwäbischen Mittelstand und und und…

Als Pressefahrzeug hätte der PLING-Tacka-Tacka-Tacka-Tacka-PLING-Horror-BMW-X5 also richtig Karriere gemacht. So haben wir nur mal kurz hier im Automagazin gepostet und hoffen, dass wir in Stuttgart noch eine Werkstatt finden, die uns vom PLING-Tacka-Tacka-Tacka-Tacka-PLING befreit…

In der Zwischenzeit widmen wir uns (statt uns über den BMW X5 PLING zu ärgern) einem ECHTEN SUPEFLITZER

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT