Studie zur Stimmung in der Automobilindustrie – Der Fraunhofer Mobility-Innovation-Index MIX

0
Stimmung in der Automotive Branche

Blickt man ein wenig genauer in die Automobilwelt, wird sehr schnell deutlich, dass diese Industrie derzeit an Dynamik kaum zu überbieten ist. Neue Antriebssysteme entstehen, der globale Wettbewerb verschärft sich und Nutzer ändern ihr Verhalten – das verunsichert die relevanten Marktakteure. Dabei sind es neben den bekannten Playern (OEMs und Zulieferer) auch die Anlagenbauer oder die Informations- und Kommunikationsunternehmen und Energieversorger, die maßgeblich zum Erfolg zukünftiger Mobilitätslösungen beitragen. Wie aber lassen sich diese Entwicklungen messen? Und vor allem: Wie ist die Stimmung in den einzelnen Branchen?

Stimmung in der Automotive Branche

Um den Fragen nachzugehen, wie sich dieses Wertschöpfungssystem der “Mobilität von Morgen” entwickelt und wie die beteiligten Akteure die konjunkturelle Stimmung einschätzen, wurde nun der onlinebasierte Mobility-Innovation-Index vom Fraunhofer IAO entwickelt. In regelmäßigen Zeitabständen werden relevante Akteure zu ihren Einschätzungen befragt. Die Ergebnisse werden in Form eines Index nach dem Vorbild des ifo-Geschäftsklimaindex abgebildet. Sie arbeiten selbst im Automobilbereich? Dann probieren Sie den Mobility-Innovation-Index aus. Um die Fragen zu beantworten, benötigen Sie nur drei Minuten. Hier gelangen Sie zur Umfrage. Die Ergebnisse der ersten Befragungsrunde können Sie hier einsehen.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT