Standort Deutschland – Eaton baut Ventilproduktion in Nordhausen aus

0

Eaton baut in seinem Werk in Nordhausen (Th├╝ringen) die Produktionskapazit├Ąten f├╝r Hohlventile deutlich aus. Durch den anhaltenden Trend zum Downsizing von Verbrennungsmotoren steigt auch die Nachfrage nach intern gek├╝hlten Motorventilen stetig. Mit den neu montierten Fertigungsanlagen kann das Unternehmen sein j├Ąhrliches Produktionsvolumen f├╝r Hohlventile am deutschen Standort fast verdoppeln.

Die neu installierten Werkzeugmaschinen hat Eaton zum gr├Â├čten Teil in seinem italienischen Standort Bosconero selbst entwickelt und gefertigt, damit sie sich optimal in den Fertigungsprozess einf├╝gen. Daneben kommen Hochgeschwindigkeitsmaschinen zum Tiefbohren zum Einsatz, mit denen Hohlventile in sehr kurzen Durchlaufzeiten gefertigt werden.

Eaton ist mit einer j├Ąhrlichen Produktionsmenge von 300 Millionen Ventilen der gr├Â├čte Hersteller von Motorventilen weltweit und einer der f├╝hrenden Anbieter von Hohlventilen. Der Ventilspezialist hat einen eigenen Herstellungsprozess der intern gek├╝hlten Hohlventile entwickelt, mit dem ein gr├Â├čerer und homogenerer Hohlraum geschaffen wird, der eine gr├Â├čere Natriummenge fasst und so bessere K├╝hlwirkungen erzielt.

(ampnet)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT