RACE-4-KIDS on Snow in K├╝htai

0

Kennen Sie das nicht selbst? Sie scharren schon mit den F├╝├čen, k├Ânnen den gro├čen Tag kaum erwarten, aber es dauert noch ewig bis dahin. So ├Ąhnlich f├╝hlten sich auch DTM-Seriensieger Timo Scheider und seine Verlobte Jasmin Rubatto mit ihrem Herzensprojekt, dem Benefiz-Event RACE-4-KIDS.

RaceforkidsAber sie hatten die rettende Idee und sagten sich: Wir warten nicht bis Juli, wir lassen die Karts schon im M├Ąrz los ÔÇô und das auf Eis und Schnee!

Eine Schneepiste ist zugegebenerma├čen ein ungew├Âhnlicher Untergrund f├╝r ein Kartrennen, aber warum denn nicht mal mit speziellen Cross-Karts inmitten der wei├čen Pracht sliden und driften? Das hat bis jetzt noch keiner gewagt. Das Team von RACE-4-KIDS on Snow st├╝rzt sich am letzten M├Ąrz-Wochenende (27./28.3.) im schneesicheren Tiroler Wintersport-Mekka K├╝htai mutig in dieses Abenteuer.

F├╝r alle, die es noch nicht wissen: Die Reihe RACE-4-KIDS ist ein Charity-, Sport- und Familien-Event f├╝r Menschen mit Sportsgeist und gro├čem Herzen, die anderen gern unter die Arme greifen. Beim letzten RACE-4-KIDS-Event vergangenen August in Friedrichshafen hatten alle Beteiligten einen Riesenspa├č. Organisatorin Jasmin Rubatto strahlte ├╝bers ganze Gesicht, als sie vom Spendenergebnis von ├╝ber 40.000 Euro erfuhr ÔÇô eine Summe, die vollst├Ąndig an die Wohlt├Ątigkeitsorganisation ÔÇ×Stunde des HerzensÔÇť ging. Ein Gro├čteil des Erl├Âses resultierte dabei aus der Versteigerung von Startpl├Ątzen ├╝ber ÔÇŁeBay Stars & CharityÔÇŁ.

Die Auktion, bei der jeder Interessent die Chance hat, einen Platz im Promi-Team seiner Wahl zu ersteigern, ist auch diesmal wieder ein zentraler Bestandteil der Benefizaktion. Insgesamt werden 20 Startpl├Ątze f├╝r zehn Teams versteigert. Bei der Race-Premiere auf Schnee sollen nun aber gleich drei Organisationen unterst├╝tzt werden. So wird die ├Âsterreichische Kinderhilfsorganisation ÔÇ×Stunde des HerzensÔÇť genauso Nutznie├čer werden wie die Hilfsaktion ÔÇ×DrachenkinderÔÇť von Radio 7 und das Projekt ÔÇ×BESCH├ťTZERinstinkteÔÇť von Moderatorin Sonja Zietlow. Alle drei Organisationen haben sich zum Ziel gesetzt, benachteiligte Kinder und Familien in Deutschland und ├ľsterreich tatkr├Ąftig zu unterst├╝tzen.

Sonja Zietlow, die Initiatorin von ÔÇ×BESCH├ťTZERinstinkteÔÇť und Moderatorin von ÔÇ×Ich bin ein Star ÔÇô holt mich hier raus!ÔÇť, wird sogar h├Âchstpers├Ânlich ins Cockpit steigen. Wir hoffen, dass sie ihren Dschungelcamp-Kollegen Dirk Bach noch als Copiloten gewinnen kann. Ganz sicher auf der Startliste stehen dagegen bereits der zweifache DTM-Gewinner Timo Scheider, der Schauspieler Mark Keller, die mit dem ungewohnten Untergrund bestens vertraute Skilegende Marc Girardelli, S├Ąnger Nik P., und eine Art RTL-Dreamteam, bestehend aus Vera Int-Veen, Janine Steeger und Aleks Bechtel.
Auf unserer Website www.race-4-kids.com erfahren Sie tagesaktuell, welche Promis au├čerdem ins Kart-Cockpit steigen werden.

Das Konzept: 10 Teams messen sich in einem 4-Stunden-Kartrennen auf Eis und Schnee miteinander. Am Samstag ist das Qualifying, Sonntagmittag findet der gro├če Showdown, also das Rennen, statt. Jede Mannschaft hat zwei Prominente als Teamk├Âpfe, drei Fahrer des jeweiligen Sponsors und zwei Teamkollegen, die ihren Startplatz im Vorfeld bei ÔÇťeBay Stars & CharityÔÇŁ ersteigern. Jeder Kart-Fan kann dabei sein. Aber auch Firmen, die zum Beispiel als Incentive f├╝r ihre Mitarbeiter und Kunden mitbieten wollen, k├Ânnen teilnehmen. Ab 4. M├Ąrz 2010 haben alle Interessierten bei ÔÇŁeBay Stars & CharityÔÇŁ die M├Âglichkeit, sich schnell und einfach ihren Platz neben ihrem Promi-Idol zu ersteigern und dann gemeinsam im Team gegen andere Promis und Kartbegeisterte zu fahren.

Neben dem eigentlichen Rennen haben die Organisatoren nat├╝rlich auch wieder ein spektakul├Ąres Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. F├╝r Live-Action neben der Piste sorgen der mehrfache Stuntriding-Weltmeister Chris Pfeiffer, der ├Âsterreichische S├Ąnger NIK P. und weitere ├ťberraschungsg├Ąste.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT