Positives Fazit der Essen Motor Show 2011

1
Essen Motor Show

Am vergangenen Sonntag ging die 44. Essen Motor Show zu Ende. Dank der vor zwei Jahren begonnenen Neu-Ausrichtung hat Deutschlands grĂ¶ĂŸte Tuning-Messe wieder deutlich Fahrt aufgenommen.

Essen Motor Show Polizeiauto

Die 513 Aussteller prĂ€sentierten ihre automobilen Neuheiten, die von den mehr als 340.000 Besuchern begeisternd angenommen wurden. Zum Teil wurden ihre Erwartungen deutlich ĂŒbertroffen.
„Das Tunen des Messekonzeptes hat in diesem Jahr seine volle Wirkung entfaltet. Die Essen Motor Show beweist, dass sie in der Lage ist, das große Potential des Motorsportsektors zu aktiveren“, unterstreichen Frank Thorwirth, Vorsitzender der GeschĂ€ftsfĂŒhrung der Messe Essen, und Messe-GeschĂ€ftsfĂŒhrer Egon Galinnis. So wie die Neuausrichtung des Messekonzeptes an die UrsprĂŒnge der Messe als „Internationale Sport- und Rennwagenausstellung“ anknĂŒpfe, entwickele sich auch die Besucherzahl wieder deutlich nach oben.

Essen Motor Show

„Das Thema ‚automobile Sportlichkeit‘ in allen Ausstellungsbereichen zu verankern, hat sich ausgezahlt“, sind die Veranstalter der Essen Motor Show ĂŒberzeugt. Es zieht sich durch die Haupt-Ausstellungssektoren Tuning, Motorsport, sportliche Serienfahrzeuge und Classics sowie den diesmal deutlich aufgewerteten Motorrad-Sektor, dem erstmals eine ganze Messehalle gewidmet war.

Essen Motor Show

Die Essen Motor Show, auf der neben Rennserien und -Veranstaltern auch viele der wichtigsten VerbĂ€nde und Organisationen rund um den Motorsport prĂ€sent waren, erwies sich als wichtige Netzwerk-Plattform fĂŒr den Motorsport. „Schon lĂ€ngst ist die Essen Motor Show der Abschluss und zugleich Höhepunkt der Motosport-Saison in Deutschland“, unterstrich Hermann Tomczyk, SportprĂ€sident des ADAC.
Von enthusiastischen Privatfahrern ĂŒber junge Nachwuchssportler und Rallye-Legenden bis hin zum Formel 1-Piloten Nico HĂŒlkenberg und dem aktuellen DTM-Meister Martin Tomczyk und im kommenden Jahr in der DTM-Serie startenden Kollegen – die Messe war Treff der Rennsportszene.
Im der Motorsport-Arena heizten die Drift-Experten den Zuschauern richtig ein und sorgten fĂŒr qualmende Reifen.

Essen Motor Show

Fahrzeuge, die Motorsportgeschichte geschrieben haben, standen im Mittelpunkt der Sonderschau „100 Jahre Rallye Monte Carlo“. Einblicke in die Auto-Zukunft gewĂ€hrte die Sonderschau mit Designstudien aus den weltbekannten Designstudios und den Designabteilungen der Automobilindustrie. In der Galeria zogen mĂ€chtige Traktoren, die bei „Tractor Pulling-Wettbewerben“ eingesetzt werden, sowie die „Hot Rods“ die staunenden Blicke der Besucher auf sich.

Die Essen Motor Show erwies sich in diesem Jahr als wahres Einkaufs- und Erlebnisparadies  fĂŒr alle Tuningfans.
Außerdem gab es noch so viel Live-Tuning auf der Essen Motor Show. Beim „Tuningcar 2011“ demonstrierten die Fachleute das fachgerechte Tunen eines Golf V, der am letzten Messe-Tag, getunt dann rund 70.000 Euro wert, verlost wurde.

Essen Motor Show

Auch seltene Exemplare gab es auf der Essen Motor Show zu sehen. Exklusive Versionen der Sportwagen-Legende Porsche 911 zĂ€hlten im Bereich „Classics“ zu den besonders begehrten Fahrzeugen. Zwischen 50.000 und 150.000 Euro legten KĂ€ufer dafĂŒr an. Als „Renner“ erwiesen sich auch die Mercedes 300 SL, die zwischen 1954 und 1963 gebaut wurden. Kostenpunkt: Zwischen 350.000 und 550.000 Euro. Ferraris aus den 70er Jahren fanden fĂŒr 100.000 bis 350.000 Euro neue Liebhaber.

Die 45. Essen Motor Show findet vom 1. bis 9. Dezember 2012 in der Messe Essen statt. Schon jetzt sind einige neue Programm-Bausteine in der Planung, mit denen sie ihre Motorsport-Kompetenz weiter ausbauen will. So wird im Vorfeld der Messe im kommenden Jahr erstmals der „Sponsors Motorsport Summit“ stattfinden. Der Kongress bietet Entscheidern der Motorsportbranche die Möglichkeit zum Wissensaustausch und Networking.

1 KOMMENTAR

  1. […] Originalpost weiterlesen… Weitere Artikel in der Kategorie SportAnello al Rifugio Grassi – 3 Dicembre 2011Direktueberschreitung Wageten – Brueggler OstgratPilone / Cima Pian del Bozzo (2192 m) e Capanna SaleiWenghorn 2’587mWanderung zum GruebenseeErbithore & MaennliflueEuropa: Unentschieden im GipfeltreffenEllmauer Halt (2344 m),uber Gamsangersteig, ein Tag verloren oder gewonnen?Chli Bielenhorn Westgrat (Schildchrottaegraetli)Stein ob WildhausSuedsee-Drama: Festgenommener gesteht – Main PostTour du Petit Ballonweitere Grenzwanderung: zum hoechsten Punkt von WyssachenOefelekopf Westgipfel(2449m) via WestgratDrei Spiele Sperre fĂŒr Aaron Hunt […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT