Porsche präsentiert einzigartiges Sonder-Exponat

0

Immer mehr Autohersteller setzen auf soziale Netzwerke im Internet, so auch Porsche. PĂĽnktlich zum neuen Jahr bekundete der einmillionste Fan dem Sportwagenhersteller seine Sympathie via Facebook.


Porsche nahm nun diese magische Zahl zum Anlass, sich bei seinen Fans mit einem besonders individuell gestalteten Fahrzeug zu bedanken. Ab diesem Wochenende (bis zum 20. Februar) präsentiert das Porsche Museum in Stuttgart einen 911 GT3 R Hybrid, auf dem über 27.000 Unterschriften von Fans der Marke verewigt sind.


Für diese außergewöhnliche Unterschriftenaktion wurde der 911 GT3 R Hybrid ausgewählt, weil er die Zukunft des Motorsports aufzeigt. Das neuartige Hybridsystem wurde speziell für den Einsatz im Rennwagen entwickelt und unterscheidet sich im Aufbau und in den Komponenten deutlich von konventionellen Hybridsystemen. So ergänzt ein elektrischer Vorderachsantrieb mit zwei je 60 kW starken Elektromaschinen den 480 PS starken Vierliter-Sechszylinder-Boxermotor im Heck. Anstelle von Batterien liefert ein elektrischer Schwungradspeicher, der beim Bremsen aufgeladen wird, die Energie für die Elektromotoren. Der 911 GT3 R Hybrid hat seine Renntauglichkeit beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring bereits überzeugend bewiesen.

Das Porsche-Museum ist dienstags bis sonntags von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT