Porsche bringt im Januar den Cayenne S Diesel

0

Mit dem Cayenne S Diesel bringt Porsche sein leistungsstärkstes Dieselmodell auf den Markt. Der 4,2 Liter große Achtzylindermotor mit Biturboaufladung leistet 281 kW / 382 PS und bietet ein maximales Drehmoment von 850 Newtonmetern. Den Sprint aus dem Stand absolviert der neue Top-Diesel in 5,7 Sekunden, seine Höchstgeschwindigkeit erreicht er mit 252 km/h. Der Verbrauch nach NEFZ liegt bei 8,3 Liter auf 100 Kilometer (CO2: 218 g/km).

Laufruhe und Klang des Achtzylinders erreichen ein Niveau, das den Eigenschaften der bisherigen Porsche-V8-Motoren entspricht. Seinen ganz besonderen Charakter erhält der Cayenne S Diesel durch den aktiven Allradantrieb PTM. Dadurch entspricht sein Fahrverhalten dem eines heckgetriebenen Fahrzeuges. Mit dem optionalen Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus) lässt sich die Fahrdynamik noch sportlicher umsetzen.

Mit dem wahlweise erhältlichen 100 Liter-Tank ausgerüstet, ermöglicht der Cayenne S Diesel eine Reichweite von rund 1200 Kilometern.

Die Bremsanlage ist entsprechend der Leistung dimensioniert, erkennbar an den silbernen Bremssätteln. Die schwarzen Lamellen am Bug betonen die offenen Lufteinlässe. Wie beim Cayenne Diesel deuten „Diesel“- Schriftzüge vorn auf beiden Kotflügeln auf das Arbeitsverfahren des V8-Motors hin. Die Typbezeichnung auf dem Heck weist ihn als Cayenne S aus.


Der Cayenne S Diesel kommt im Januar 2013 auf den Markt und kostet in Deutschland 77.684 Euro.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT