Peugeot testet Hybrid4-Konzept

1

Das Thema alternativer Antrieb ist mittlerweile auch im Motorsport fest angekommen. So testete der französische Automobil-Hersteller Peugeot sein Hybrid4-Konzept nun auch auf der Rennstrecke.


Der Prototyp eines 908 Hybrid4 hat erfolgreich seinen ersten Langstreckentest absolviert. 300 Kilometer spulten die Le-Mans-erfahrenen Piloten Nicolas Minassian, Stéphane Sarrazin und der Ex-Formel 1-Pilot Alexander Wurz mit dem Fahrzeug auf dem portugiesischen Kurs von Estoril ab. Ziel dieses Tests war es, die Hauptfunktionen des Systems zu überprüfen. Diese viel versprechenden Test-Kilometer waren der vorläufige Höhepunkt einer vor Jahren begonnenen Entwicklungsarbeit sowohl in der Serienfertigung als auch im Motorsport.

Bereits 2008 fuhr ein Hybrid-Demonstrationsmodell auf Basis des Le-Mans-Siegerautos 908 HDi FAP einige Runden auf der britischen Grand-Prix-Strecke von Silverstone. Dem ersten Einsatz auf der Rennstrecke in Estoril sollen in KĂĽrze nun weitere folgen. Die Franzosen wollen nun herausfinden, wie das System auf unterschiedlichen Streckentypen arbeitet. Auch ein weiterer Langstreckentest ist geplant.

Angetrieben wird der Peugeot 908 Hybrid4 von einem 3,7 Liter großen Diesel-V8 HDi FAP. Der Motor leistet 404 kW / 550 PS. Ein Elektromotor gibt beim Beschleunigen automatisch zusätzliche 60 kW / 80 PS ab. Die elektrische Energie wird beim Bremsen und im Schubbetrieb gewonnen und in einer Lithiumionen-Batterie gespeichert. Wie der gerade eingeführte 3008 Hybrid4 kann der Prototyp kürzere Distanzen – wie z.B. beim Weg durch die Boxengasse – rein elektrisch zurücklegen. Im Gegensatz zum Serienmodell, das durch den auf die Hinterachse wirkenden Elektromotor zum Allrader wird, geben im 908 Hybrid4 sowohl Diesel- als auch Elektroantrieb ihre Kraft an die Hinterachse weiter.

1 KOMMENTAR

  1. […] Originalpost weiterlesen… Weitere Artikel in der Kategorie SportGrigna Meridionale – climbing over the cloudsMonte Generoso, 1701 – No carbonFurggu dalla ZwischbergentalHermannskogel – der hoechste "Wiener"Rifugio Costa e Laghetto mt 2050Dents du Midi – Haute Cime 3257mUrnaesch: Tief- und HoehepunktMeine Suone…die BidijeriChli und Gross Aubrig – eine herbstliche RundtourKostenlose Wander-App fuers iPhone – Berchtesgadener Land Blog (Blog)Mario Basler neuer Trainer in OberhausenMord im Suedsee-Paradies: Killer schwer bewaffnet auf der Flucht – BLICK.CHTommy Haas und Daniel Brands im Hauptfeld von WienKrach schlagen lohnt sich – Zwei Spiele Sperre fĂĽr Jerome BoatengWalmattberg und Leutschenberg […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT