Opel Tuning: Irmscher peppt den Astra GTC Turbo 1400 auf.

0

Opel Astra GTC Turbo i 1400 von Irmscher.  Foto:     Auto-Medienportal.Net/Irmscher Opel-Tuner Irmscher bringt das auf 100 St├╝ck limitierte Sondermodell Astra GTC Turbo i 1400 heraus. Die Leistung des Coup├ęs aus R├╝sselsheim wird dabei von 103 kW / 140 PS auf 125 kW / 170 PS angehoben. Die Abgase werden ├╝ber einen vierflutigen Nachschalld├Ąmpfer mit ellipsenf├Ârmigen Endrohren ins Freie entlassen. 20-Zoll-Alufelgen und eine Tieferlegung um drei Zentimeter mit progressiver Federrate optimieren das Fahrwerk. Dachspoiler, Diffusoreinsatz und Seitenschweller, ein K├╝hlergrill mit Carbonleiste und eine integrierte Frontspoilerlippe sind weitere Sonderelemente.

Auf der Seitenwand und auf der Motorhaube findet sich ein farbiges Dekor welches speziell f├╝r das Sondermodell entwickelt wurde. Auch das Fahrzeuginnere bietet individuelle, handgefertigte Designelemente. Die in der Irmscher-Manufaktur gefertigten Sitze, T├╝rtafeln sowie die Mittelarmlehne sind mit Nappaleder und korrespondierend zur Au├čenfarbe mit einer wei├čen Naht abgesetzt. T├╝rpins und Pedale sind aus Aluminium.

Opel Astra GTC Turbo i 1400 von Irmscher.  Foto:     Auto-Medienportal.Net/Irmscher

Der Astra GTC Turbo i 1400 kann bei jedem Irmscher-Opel-H├Ąndler oder direkt beim Tuner bezogen werden. Der Aufpreis betr├Ągt rund 4.000 Euro.

 

(ampnet/jri)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT