Opel Mokka – Fahrbericht und alles richtig gemacht

0

Neben Astra und Corsa geh├Ârt der Opel Mokka zu den Bestsellern aus R├╝sselsheim. Wichtige Gr├╝nde f├╝r den Erfolg des Kompakt-SUV sind mit Sicherheit seine Ma├če und sein Design. Mit einer L├Ąnge von 4,28 Meter, einer stattlichen H├Âhe von 1,66 Meter und seinen insgesamt stimmigen Proportionen ├╝berzeugt er durch die richtige Gr├Â├če inner- und au├čerhalb der Stadt. K├╝nftig f├Ąhrt das praktische Kompakt-SUV noch mit einem sparsamen 1,6 Liter Dieselmotor.

Seinen kraftvollen Auftritt verdankt er seinem ausgepr├Ągten Frontgrill sowie robusten Sto├čf├Ąngern und Radh├Ąusern- ein Auto das Blicke auf sich zieht, wie der Test best├Ątigte.

Der Innenraum des Mokka zeigt sich in typischer Opel-Manier. Das Cockpit erscheint auf den ersten Blick wegen der vielen Schalter und Kn├Âpfe etwas unaufger├Ąumt, nach einer kurzen Eingew├Âhnungsphase ist die Bedienung aber kinderleicht. Zudem sind alle wichtigen Schalter beleuchtet, so dass sie auch im Dunkeln gut zu finden sind.Opel Mokka Fahrbericht (Foto: Opel)Den bisherigen 1,7-Liter-Motor mit 130 PS ersetzt nun ein neuer 1.6 CDTl, der sich deutlich ruhiger als sein Vorg├Ąnger zeigt. Bei starker Beanspruchung hechelt er zwar ab und an ist aber im Normalbetrieb ├Ąu├čerst laufruhig. Auch in puncto Leistung und Verbrauch punktet der 1.6 CDTI. Mit 136 PS leitet er nicht nur sechs PS mehr als sein Vorg├Ąnger sondern ├╝berzeugt auch durch seinen geringen Verbrauch. Im Test kam er nach einer stetigen Mischung aus Autobahnfahrten mit hoher Geschwindigkeit, gem├╝tlichen Fahrten auf Landstra├čen und st├Ąndigem stop-and-go im Stadtverkehr, auf einen soliden Verbrauch von 5,1 Litern.
neuer Opel Mokka (Foto: Opel)Die angenehme Ger├Ąuschkulisse und die erh├Âhte Effizienz des neuen 1.6 CDTI sorgen daf├╝r, dass wir mit dem Opel Mokka nun deutlich entspannter unterwegs sind. Das Fahrwerk ist sanft abgestimmt und schluckt Schlagl├Âcher souver├Ąn.

Die Sitze im Mokka lassen nichts zu w├╝nschen ├╝brig. Diese sind n├Ąmlich nicht nur bequem sondern erm├Âglichen durch ihre H├Âhe einen angenehmen Einstieg und eine gute Sicht nach vorn. Lediglich die Sicht nach hinten k├Ânnte besser sein. Das Platzangebot im Kompakt-SUV ├╝berzeugt auf ganzer Linie. Vorne- wie hinten genie├čen selbst gro├če Erwachsene ausreichend Kopf- und Beinfreiheit.Opel Mokka Diesel (Foto: Opel)Auch der Kofferraum l├Ąsst wenig Raum f├╝r Kritik. Dieser rangiert im Volumen von 362 bis 1.372 Liter, sodass sieben Wasserk├Ąsten transportiert werden k├Ânnen – diese muss man allerdings bis zur Decke stapeln.

Der Mokka geh├Ârt zu recht zu Opels Bestsellern. Kompakt und doch gen├╝gend Platz, kraftvoller und zugleich eleganter Auftritt und ein sparsamer leiser Diesel, der die Insassen des Mokka auch mit seiner Leistung bei Laune h├Ąlt. Auch das Preis-Leistungsverh├Ąltnis stimmt. Der Opel Mokka 1.6 CDTI ist ab 25.142 Euro erh├Ąltlich.

(Quelle: dpp-AutoReporter/Sarah Grassmann)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT