Opel hilft HochwassergeschÀdigten

0

Am vergangenem Wochenende sorgten heftige RegenfĂ€lle fĂŒr schwere Überschwemmungen in Sachsen und Brandenburg. Opel hat nun angekĂŒndigt den  HochwassergeschĂ€digten zu helfen und stellt  Ersatzfahrzeuge zur VerfĂŒgung.


Die Hilfsaktion „Ein kostenloses Ersatzfahrzeug fĂŒr HochwassergeschĂ€digte“ lĂ€uft ab sofort und gilt fĂŒr bis zu drei Wochen.
„Viele Menschen in den betroffenen Gebieten in Ostdeutschland sind fĂŒr ihre tĂ€glichen Besorgungen, fĂŒr den Weg zur Arbeit oder den Transport der Kinder zur Schule dringend auf MobilitĂ€t angewiesen. Da wollen wir unterstĂŒtzen.“ sagt Imelda LabbĂ©, Exekutiv-Direktorin Verkauf, Marketing und Aftersales Opel Deutschland. Betroffene können sich ĂŒber die Hotline (0180 55510) oder bei einem der Opel HĂ€ndler in den Regionen melden. Die Bereitstellung eines Ersatzwagens wird dann von den Opel-Partnern vor Ort unbĂŒrokratisch gehandhabt. Es genĂŒgt eine BestĂ€tigung von den örtlichen Hilfsdiensten wie THW, Polizei, Feuerwehr oder von der Gemeindeverwaltung, dass das eigene Fahrzeug aufgrund von Hochwassereinfluss nicht fahrbereit ist.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT