Motorsport zum Anfassen am NĂŒrburgring

0

Mit den ersten Performance Days am 17. und 18. Juli folgt ein weiteres Saisonhighlight am NĂŒrburgring. Zusammen mit einem vielfĂ€ltigen Rahmenprogramm und dem 6. Lauf der VLN-Langstreckenmeisterschaft erleben Nordschleife-Fans Motorsport zum Anfassen.


Die ersten Performance Days bieten alles was das PS-Herz höher schlagen lĂ€sst. Neben einem LeistungsprĂŒfstand und einem Überschlagsimulator werden Workshops in den HAZET-Boxen angeboten. Spannendes zu entdecken gibt es zudem im ring°boulevard: In der ĂŒberdachten Flaniermeile werden High-Performance-Cars prĂ€sentiert und Produkte bekannter Motorsport-Marken ausgestellt.


Motorsport hautnah erfahren Besucher auch am Sonntag beim Track Day auf der legendĂ€ren Nordschleife. Zum ersten Mal haben Nordschleifen-Fans die Möglichkeit 30 Minuten lang so viele Runden wie möglich am eigenen Steuer zu drehen. FĂŒr einen Preis von 40 Euro kann jeder selbst feststellen, warum die Strecke als eine der anspruchsvollsten der Welt gilt. Adrenalin pur stellt sich auch an der Seite erfahrener Rennfahrer ein. Bei den Renntaxi-Fahrten mit aktiven VLN-Piloten kommen Nordschleife-Fans voll auf ihre Kosten. Noch spannender wird es beim 1/8-Meile-Rennen fĂŒr jedermann: den ganzen Tag lang eins gegen eins auf der Start- und Zielgeraden der Grand-Prix Strecke, solange es Kondition und Fahrzeug zulassen. Spaß und Action ist obendrein bei den Drift-Taxi-Fahrten in der Mercedes Arena garantiert, frei nach dem Motto: „Quer bringt mehr“! Tickets fĂŒr das 1/8-Meile-Rennen und die Drift-Taxi-Fahrten sind zu einem Preis von je 29 Euro erhĂ€ltlich.


Bereits am Samstagnachmittag lockt das jĂ€hrliche VLN-Sommerfest im Eifeldorf am NĂŒrburgring und lĂ€dt zum Feiern und Genießen ein. Live-Musik, Show-Acts und eine Autogrammstunde der VLN-Fahrer runden das bunte Programm der Performance Days ab. Besonderer Hingucker: Auf dem Parkplatz vor der Langstreckenbar prĂ€sentieren die VLN-Teams ihre leistungsstarken Sportwagen. FĂŒr kulinarische GenĂŒsse sorgen darĂŒber hinaus die verschiedenen Restaurants im Eifeldorf GrĂŒne Hölle.

Der Zugang ins Fahrerlager und zu den TribĂŒnen ist an dem dritten Juli-Wochenende zu einem Preis von 12 Euro fĂŒr alle Besucher möglich und der Eintritt zu den ZuschauerplĂ€tzen an der Nordschleife  kostenlos.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT