Motorradmesse Bodensee

0

Mit der Motorradwelt Bodensee (23. bis 25. Januar 2009), öffnet die erste große Motorradmesse des Jahres in Friedrichshafen ihre Tore.


Mit 184 Ausstellern auf einer FlĂ€che von rund 20.000 Quadratmetern bietet die Motorradwelt Bodensee den Besuchern einen umfassenden MarktĂŒberblick. Auf der Zweiradmesse sind die neuesten Trends der kommenden Saison zu sehen – von den Modellen großer Marken wie BMW, Suzuki, Yamaha und Kawasaki bis hin zu innovativen Fahrzeugen mit alternativen Antrieben in einer Sonderausstellung im Foyer West. Elektro oder Erdgas: Auf der Motorradwelt Bodensee in Friedrichshafen zeigen Aussteller bereits auf dem Markt erhĂ€ltliche Maschinen, Prototypen und zukunftsweisende Ideen. Mit dabei sind beispielsweise das Elektromotorrad „eKrad“, ein Prototyp mit Erdgasantrieb der UniversitĂ€t Bayreuth sowie mehrere FlĂŒssiggas-MotorrĂ€der.

Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm mit Stunt-VorfĂŒhrungen von Weltmeister Chris Pfeifer, Showrennen mit Supermoto-Weltmeister Bernd Hiemer und den zahlreichen Testparcours machen die Motorradwelt zu einem Anziehungspunkt der Motorradszene. Show-VorfĂŒhrungen sowie Besucher-Test-Strecken runden den Messebesuch ab.
MotorradbrĂ€ute, die hinten sitzen oder gar nur als Dekoration fĂŒr die Werbung dienen, gehören der Vergangenheit an. Inzwischen lenken Frauen selbst schwere Maschinen und sind auch im Profi-Sport erfolgreich. Dieser Trend spiegelt sich im Angebot der Hersteller wider. Mit dem Ladies Day am Samstag zeigt die Motorradwelt Bodensee, was der Markt fĂŒr begeisterte Motorradfahrerinnen und solche, die es werden wollen, bietet. Hier erzĂ€hlen erfolgreiche Sportlerinnen wie die amtierende Europameisterin in der Superstock-Klasse Nina Prinz, wie sie zum Motorsport gekommen ist und was sie daran fasziniert. Einen kleinen Einblick gab Nina Prinz bereits im PressegesprĂ€ch: „FĂŒr mich ist es das schönste GefĂŒhl, wenn Körper und Motorrad perfekt aufeinander abgestimmt sind und dadurch eins werden. Was mich am meisten begeistert ist die hohe Geschwindigkeit und das GefĂŒhl in der SchrĂ€glage.“
Klassiker des Rocks heizen dem Messepublikum der Motorradwelt Bodensee am Freitag, 23. Januar 2009, krĂ€ftig ein: Vier Tribute-Bands stehen beim „Legends of Rock“- Konzert ab 20 Uhr auf der BĂŒhne und verbreiten mit den Hits von Status Quo, Credence Clearwater Revival (CCR), Bryan Adams und ZZ Top Partystimmung pur. Echte „EisbĂ€ren“ sind am Samstag, 24. Januar 2009 auf der Motorradwelt Bodensee gefragt: Die Messe lĂ€dt alle Besucher, die der KĂ€lte trotzen und mit dem eigenen Motorrad anreisen, auf eine kleine Erlebnistour am Bodensee unter fachkundiger FĂŒhrung ein. Die „EisbĂ€rentour“ startet bei guter Witterung um 10.30 Uhr unter den Arkaden des Messe-Eingangs West und dauert rund ein bis zwei Stunden.

Mehr zum Thema Motorrad:
Hier finden Sie weitere Biker News

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT