Mitsubishi zeigt umweltfreundliche Studie

0

Auf dem diesjährigen Autosalon in Genf (03. – 13. März) zeigt Mitsubishi die Zukunft des kompakten Automobils und präsentiert eine absolute Weltpremiere: den Concept Global Small.


Sportlich, schick und umweltfreundlich – das sind die Eigenschaften der neuen Mitsubishi Studie.
Der Concept Global Small soll ein kompaktes, modernes Design mit höchster Energie-Effizienz  vereinen.  Angetrieben wird der  Kleinwagen von reibungsoptimierten 1.0 und 1.2 Liter-Maschinen in Verbindung mit einem neu entwickelten CVT-Getriebe. Der neue Fünfsitzer verfügt über einen Stopp-Start-Mechanismus im Leerlauf, was für höchste Energieeffizienz spricht.
Laut Mitsubishi werden die CO2- Emissionen bei 90 Gramm/Kilometer liegen. Zudem erhält der Concept Global Small ein regeneratives Bremssystem. Das aerodynamische Design und gewichtsoptimierten Komponenten sorgen für einen geringen Kraftstoffverbrauch.  Ab März 2012 soll der Concept Global Small soll ab März 2012 im neuen Mitsubishi-Werk in Thailand in die Serienproduktion gehen.

Außerdem zeigt Mitsubishi  in Genf zwölf weitere Fahrzeuge aus dem aktuellen Programm, darunter auch das erfolgreich gestartete Elektroautomobil Mitsubishi i-MiEV.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT