Mit Need for Speed The Run zum neuen Porsche 911 Carrera S

1

Seit langem freuen sich PS- und Spiele-Fans auf das neue Need for Speed The Run. Am 17. November ist es nun soweit und der neueste Teil der erfolgreichen Rennspielsimulation fĂĽr PC und Konsole kommt auf den Markt.


Heiße Schlitten, illegale Straßenrennen und Action vom Feinsten werden schon jetzt sehnsüchtig erwartet. Für die Spieler geht es in amerikanischen Muscle Cars und europäischen Sport- und Supersportwagen von San Francisco nach New York quer durch die USA, immer auf der Jagd nach den 25 Millionen Dollar Siegprämie.

Um die Wartezeit zu verkürzen, lässt Need for Speed The Run die Herzen aller Autofans höher schlagen und verlost exklusiv einen brandneuen Porsche 911 Carrera S. Der  3,8-Liter Boxer, mit  400 PS und 302 km/h Top-Speed ist einer der Traumwagen in dem neuen Spiel. Auch auf der richtigen Straße beschleunigt der Zuffenhausener in 4,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Für über 90.000 Euro ist der neue 911 ein echter Hauptgewinn, nicht nur im neuen Spiel.


Wer diesen Traumwagen in seiner Garage sehen will, sollte beim Gewinnspiel auf der offiziellen Facebook-Seite mitmachen und dort sich seinen ganz persönlichen Need for Speed The Run Trailer mit dem neuen 911er zusammenstellen und so selbst bereits in das Spiel eintauchen. Unter allen Teilnehmern wird noch bis zum 15. Dezember 2011 der neue Carrera verlost.

1 KOMMENTAR

  1. […] Originalpost weiterlesen… Weitere Artikel in der Kategorie SportVon Finnu via Chastler nach Mund zum SafranrisottoMythen DuologieHochkuenzelspitze (2397 m) – Einsame Herbsttour im BregenzerwaldKleiner Lafatscher (2636 m)Kraehe (ueber Schwangauer Kessel) und Ammergauer HochplatteFellhorn (2037m) und Schlappoldsee —- Winter im Sommer!Mit Humor ins Moor – Furggelenstock und BruennelistockMagnodeno nel cuore del territorio leccheseIm Reich der Schlimmen Liesl und der Damischen KathelPrettiner Knirpse wollen hoch hinaus – Mitteldeutsche ZeitungViamala- ponte della TraversinaTour de France 2050Alpenverein Eifel kann sich ueber stolze 1000 Mitglieder freuen – Aachener ZeitungAlpinismus: Wo das Bergsteigen besonders gefaehrlich ist – HandelsblattEntspannung in der Badewanne […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT