FĂĽr diesen Audi R8 braucht man einen Waffenschein

0

Wenn mal wieder die Bahn streikt, könnte es ja auch ein wahrer Traumwagen sein? ANDERSON Germany hat da das Richtige im Angebot. Die Tuning-Firma aus Düsseldorf verhilft einen weitestgehend perfekten Audi R8 mit gezielten Eingriffen zu uneingeschränkter Aufmerksamkeit.


Der Audi R8 ist schon von Haus aus eine Sünde wert, aber nachdem die Ingenieure den Supersportler in den Händen hatten, klebt die überwiegend aus Aluminium gefertigte R8 Hyper Black Edition quasi auf der Straße. ANDERSON steigert die Leistung des  Direkteinspritzers mit 5,2 Litern Hubraum von 525 PS auf nunmehr 589 PS. Für diesen Leistungszuwachs zeichnen eine Abgasanlage mit Rennkats – alleine hierdurch werden 22 kg Gewicht eingespart –, eine Softwareoptimierung sowie geänderte Luftfilter verantwortlich. Natürlich verfügt der Ablufttrakt über eine per Fernsteuerung in drei Lautstärken einstellbare Klappensteuerung. Soviel zu den „inneren Werten“.


Zum äußerlichen Schönheitspaket gehören zum einen die rundum in 19 Zoll montierten Felgen mit exklusiver Karbon-Veredelung und Lackierung in Wagenfarbe sowie Umrandung in Racing-Orange zu nennen. Durch die Felgen sichtbar ist die Bremssattellackierung, natürlich ebenfalls in Racing-Orange.


Besonders erwähnenswert ist auch das Karbon-Exterieur-Paket, das neben den Fensterumrandungen noch diverse andere Teile wie die Frontspoilerlippe, den Heckspoiler für besseren Abtrieb sowie den Heckdiffusor und die Spiegel „erfasst“ hat. Ab Tempo 100 fährt der Heckspoiler wie von Geisterhand automatisch aus. Die Scheibentönung rundum, die Heckleuchtentönung, sowie die aufwendige Komplettlackierung in schwarzem Spiegelfinish,  verpasst dem R8 V10 sozusagen eine schwarze Seele.


Auch die Innenraumveredelung mit mattschwarzem Karbonleder in Kombination mit orangefarbenem Alcantara hält jeglichem Vergleich stand. Das Karbon-Interieur-Paket umfasst den Handbremsgriff, die Radioblende, den Aschenbecher, die Griffe der Sitzverstellung, die Türleisten, die seitlichen Abdeckungen der Mittelkonsolen sowie die Schalthebelumrandung. Das exklusive Sportlenkrad wird zusätzlich noch mit Karbon sichtbar aufgewertet und sorgt für Rennsportfeeling pur.

Bei dem Audi R8 Hyper Black Edition kann es nur ein Fazit geben: Einsteigen, anschnallen und los geht’s auf die Autobahn.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT