Mercedes-Benz C63 T Supersport – Babybomber mit ordentlich Power

1

Bei dem  KICHERER C63 T Supersport werden Männerträume wahr. Besonders die Herzen der Familienväter werden bei der Power, Sound und Aussehen deutlich höher schlagen.


Der Mercedes-Benz C63 AMG ist schon von Haus aus ein echtes Kraftpaket, welches mit seinen 457 PS und seinem maximalen Drehmoment von knapp 600 Nm alles andere als untermotorisiert ist. Aber es geht natürlich immer ein weniger schneller und besser. Und so präsentiert Mercedes-Benz-Veredeler KICHERER ein neues Familienmitglied der Supersport-Reihe, nämlich den C63 T.


In puncto Leistung beschert der Tuner dem AMG zusätzliche Pferdestärken, denn fortan zerren ĂĽber 550 PS und ein brachiales Drehmoment von 640 Nm an den Antriebswellen. Damit beschleunigt der C63 von 0 auf 100 km/h in nur 4,2 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 320 km/h abgeriegelt – mehr als nur beeindruckende Werte. Ein Sportluftfilter sowie eine Edelstahl-Sportabgasanlage mit Klappensteuerung inklusive Edelstahl-KrĂĽmmer sind ebenfalls fĂĽr das Plus an Leistung verantwortlich. FĂĽr ein optimiertes Fahrverhalten wurde ein hauseigenes Gewinde-Sportfahrwerk der RS-Line verbaut, das neben dem obligatorischen Tiefgang zudem den Grenzbereich des Sportkombis deutlich nach oben verschiebt. Den äuĂźerst sportlichen Kontakt zur Asphaltoberfläche ĂĽbernehmen vier edle KICHERER RS-1-Schmiedefelgen im 20-Zoll-Format. Hinter den exklusiven 3-teiligen Rädern verbirgt sich eine Hochleistungs-Verbundbremsanlage, die Verzögerungswerte auf Supersportwagen-Niveau garantiert.


Nicht nur technisch auch äußerlich geizt der KICHERER C63 T Supersport nicht mit seinen Reizen. So verbauten die Tuner aus Stockach ein Aerodynamik-Paket bestehend aus einer Frontschürze mit Carbon-Flaps, einem Satz Seitenschweller mit Carbon-Verbreiterung, einem Carbon-Heckdiffusor, einem Carbon-Frontgrill sowie den begehrten Carbon-Spiegelschalen. Zusammen mit der von Hause aus schon reichlich verbreiterten Karosserie ergibt sich ein edles und sportlich kaum zu übertreffendes Gesamtbild. Eine speziell entwickelte Motorabdeckung mit Carbon-Inlays rundet das Aerodynamik-Paket erfolgreich ab .


Im Innenraum kann der sportlich orientierte Kunde eine exklusive Nappa-Lederausstattung für das Interieur seines C63 T Supersport ordern. Diese besteht aus einer kompletten Sitzanlage mit Kontrast-Ziernähten sowie einem Satz Sitzschalen in Pianolack. Zudem wurden das Armaturenbrett, die Türverkleidungen und der komplette Dachhimmel mit Alcantara verkleidet.


Mit dem KICHERER C63 T Supersport gehört diese ganz besondere Familienkutsche ohne Zweifel auf die Überholspur.

1 KOMMENTAR

  1. […] Originalpost weiterlesen… Weitere Artikel in der Kategorie SportDer Beetle geht an den StartDie schönsten Autos 2011Drogen beim Auto fahrenOpel Ampera gewinnt Bayerischen StaatspreisMenschen, Maschinen und MacherRĂĽckruf fĂĽr Triumph Daytona 675 und Daytona 675 RZwei Sondermodelle von LexusVon Kannibalen gefressen? Der vermisste deutsche Segler ist tot – BLICK.CHPotsdam bietet vergĂĽnstige Champions-League-TicketsBundesliga-Gipfel live auf DFB-TVLukas Podolski so gut wie nie. Jetzt muss Köln handelnDNA-Analyse ? Deutscher Segler wurde zerstueckelt – Welt OnlineNascar – Vorschau auf Talladega 500 2011Kaiser, Hopp, Henzler: Unser Erfolgsgeheimnis – tz onlineDNA-Untersuchung bestaetigt Todesverdacht – Menschliche Ueberreste gehoeren zu … – sueddeutsche.de […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT