Mehr Fahrkomfort fĂĽr die Mercedes-Benz G-Klasse

0

Die Mercedes-Benz G-Klasse gilt seit Jahren als die Topklasse unter den Geländewagen.  Doch viele Fahrer reklamieren das zu straffe Fahrverhalten im Einsatz auf asphaltierten Straßen. Aus diesem Grund hat sich der Tuner Mansory die G-Klasse vorgenommen und ist dem Problem auf den Grund gegangen.


Für den etwas zu straffen Geländewagen hat Mansory ein elektronisch aus dem Cockpit regulierbares Fahrwerk mit zweierlei Dämpferkennlinien entwickelt. Nach dem Einbau können die Dämpfer bequem aus dem Innenraum für den Einsatz im rauen Gelände oder für eine komfortable Fahrt auf befestigten Wegen justiert werden.

Extra große Gasreservoirs aus hochbelastbarem, harteloxiertem Aluminium sorgen für gleich bleibenden Druck selbst bei Betriebstemperaturen über 150 C°. Zudem verfügt das neu entwickelte System über eine 22 Millimeter Edelstahlkolbenstange sowie ein speziell auf die hohen Anforderungen ausgelegtes Dämpferöl.


Aber auch optisch hat das Tuning-Unternehmen die G-Klasse etwas aufgewertet.  Das  neu designte Aerodynamikprogramm, ultra-leichte Aluminiumfelgen und eine kraftvolle Motorleistungsteigerungen bilden die Basis des Mansory-Technologieprogramms. Hochwertiges Zubehör und stilvolle Innenausstattungen ergänzen die Palette. Ob sportlich markant oder extravagant und edel – ganz nach Wunsch wird das Interieur modifiziert.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT