Mazda-Sondermodelle zum 125. Geburtstag des Automobils

0

In diesem Jahr feiert das Automobil 125. Geburtstag. Dieses denkwürdige Jubiläum nimmt sich Mazda zum Anlass um die Kampagne „Danke Deutschland! Für 125 Jahre Automobil“ ins Leben zu rufen und bringt den Mazda3 und Mazda6 als Sondermodell „Edition125“ mit attraktiven Ausstattungsdetails auf den Markt.


Das neue Sondermodell Mazda3 „Edition125“ kommt als Fünftürer mit 1,6-Liter-MZR-Benziner (77 kW/105 PS) auf den Markt. Die Ausstattungslinie Exclusive-Line verfügt bereits über exklusive Features wie eine Sitzheizung mit fünf Stufen für Fahrer und Beifahrer, Geschwindigkeitsregelanlage (Cruisematic), akustische Einparkhilfe hinten sowie den Spurwechsel-Assistenten RVM. In der „Edition 125“ gehören zusätzlich unter anderem Sportsitze, Sport-Front- und –Heckschürze, LED-Brems- und Rückleuchten, eine Bluetooth®-Freisprecheinrichtung für das Mobiltelefon, Optitron-Instrumente sowie eine Metallic-Lackierung zum Lieferumfang. Die zusätzlichen Extras addieren sich zu einem Kundenvorteil von bis zu 2.500 Euro bei einem Fahrzeugpreis von 20.390 Euro.


Auch die Ausstattung beim Mazda6 „Edition 125“ lässt kaum Wünsche offen. Das Interieur setzt mit Aluminium-Pedalerie, Klavierlack-Applikationen, Optitron-Anzeigen und Stoff-Leder-Sitzbezügen dynamisch-elegante Akzente, die außen mit dem Sport-Kühlergrill korrespondieren. Technische Highlights der Sonderedition sind das BOSE® Sound-System mit acht Lautsprechern, der Spurwechsel-Assistent RVM und die Bluetooth®-Freisprecheinrichtung. Neben dem üblichen Farbangebot ist hier die aufpreisfreie Metallic-Lackierung Plutossilber Metallic verfügbar. Das  sportliche Sondermodell wird als fünftürige Schräghecklimousine oder Kombi geliefert; als Motorisierungen stehen der MZR 2,0-Liter-DISI-Benzindirekteinspritzer mit 114 kW/155 PS und der 120 kW/163 PS starke 2,2-Liter MZR-CD Turbodiesel zur Verfügung. Die Preise beginnen bei 27.990 Euro. Die Sonderedition bietet in allen Motorisierungen und Karosserievarianten einen Kundenvorteil von bis zu 3.250 Euro.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT