Kia Studie POP in Paris

0

Auf dem Pariser Autosalon 2010 ( vom 2. bis 17. Oktober) präsentiert Kia Motors erstmals  die Studie des Elektroauto POP.


Der emissionsfreie Dreisitzer misst weniger als drei Meter und bringt mit seinem charakteristischen, zukunftsweisenden Design einen neuen Stil ins Segment der Stadtautos. Der tropfenförmige Koreaner bietet bis zu drei Personen Platz. Während Fahrer und Beifahrer auf einer gemeinsamen Sitzbank reisen, hält das Elektroauto im Kofferraum einen weiteren Einzelsitz bereit.
Besonders die großen rollwiderstandsoptimierten Reifen fallen ins Auge und verleihen dem E-Auto einen stämmigen Auftritt.
Weitere Details zum Antrieb will Kia auf dem Pariser Autosalon im Oktober bekannt geben.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT