Kein Formel-1-Auftakt in Bahrain

1

Nun ist es offiziell – der Saisonauftakt der Formel1 in Bahrain wurde heute am späten Nachmittag abgesagt.

Aufgrund der aktuellen Proteste und Unruhen hat der bahrainische Kronprinz Scheich Salman bin Hamad bin Isa Al Khalifa erklärt, dass Bahrain nicht das Eröffnungsrennen der Formel-1-Saison 2011 am 13. März ausrichten wird. Formel-1-Boss Bernie Ecclestone wurde im Laufe des Tages informiert, bevor die Absage offiziell veröffentlicht wurde.
Ob das Rennen zu einem späteren Zeitpunkt der Saison nachgetragen wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Der Saisonauftakt der Formel 1 findet nun am 27. März in Australien statt.

1 KOMMENTAR

  1. Zwar muß man nun bis zum 27.März auf den Saisonauftakt der Formel 1 warten, aber es ist einfach nur die richtige Entscheidung. Die Formel Piloten und auch die Fans und Zuschauer sollen Freude an dem Sport haben und nicht um ihre eigene Sicherheit bangen müssen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT