JE DESIGN veredelt den Seat Exeo ST

0

Außen sportlich, innen luxuriös – das sind die wesentlichen Eigenschaften des Seat Exeo ST von JE DESIGN. Der Tuner aus dem baden-wĂŒrttembergischen Leingarten  hat dem Kombi ein vollstĂ€ndiges Aerodynamikpaket verpasst und mehr Power eingehaucht.

Der Seat-Spezialist setzt an der Fahrzeugfront ein agiles Zeichen mit dem Frontspoiler und dem SportkĂŒhlergrill, der auf das Herstellerlogo verzichtet. Die Seitenschweller fĂŒhren die dynamische Erscheinung am Fahrzeug entlang. Am Heck schließen die Diffusorblende im Carbon-Look  und der Spoiler oben  die das Aerodynamikpaket ab.

Unter der neuen Außenhaut des Seat Exeo ST haben die Ingenieure JE DESIGN die beiden Topmotorisierungen modifiziert. Mit optimierter Motorsteuerung leistet der 2.0-Liter-TDI statt der serienmĂ€ĂŸigen 170 PS (125 kW) nun 205 PS (151 kW). Das ist eine Steigerung um mehr als 20 Prozent. Damit erhöht sich auch das maximale Drehmoment des SelbstzĂŒnders von 350 auf 385 Newtonmeter. Der stĂ€rkste Benziner erreicht bei Seat 211 PS (155 kW). JE DESIGN bringt den TSFI-Motor sogar auf 270 PS (199 kW) und hebt das maximale Drehmoment von 320 auf 390 Newtonmeter.

FĂŒr einen kraftvollen Sound sorgen die zwei SportendschalldĂ€mpfer mit je zwei Edelstahlrohren Ă  80 Millimeter Durchmesser.

Passend zur neuen Sportoptik legt der Veredler den Exeo mit verkĂŒrzten Fahrwerksfedern 35 Millimeter nĂ€her an den Asphalt. Alternativ kann auch ein KW-Gewindefahrwerk  verbaut werden. Neben der verstellbaren Tieferlegung (20 bis 55 Millimeter), wurde besonders Wert auf den Fahrkomfort und die Fahrsicherheit gelegt.
So wirken die RĂ€der im Design Multispoke mit graphitmatter OberflĂ€che und mattsilbernem Rand besonders edel. Die Felgen in 19 Zoll tragen Hochleistungsreifen der GrĂ¶ĂŸe 235/35 R 19.

Im Kontrast zum Ă€ußeren sportlichen Auftreten des Fahrzeugs, prĂ€sentiert sich das Interieur besonders luxuriös. Die Lederausstattung Elegance macht das Cockpit zur edlen Reisezentrale. So wurde der Schaltsack und die Handbremsmanschette in feinste Tierhaut gekleidet. Die frei wĂ€hlbare Farbkombination des Leders und der Nahtfarbe bieten die Möglichkeit zur absoluten Individualisierung. FĂŒr noch mehr EigenstĂ€ndigkeit stickt JE DESIGN ein Logo nach Kundenwunsch in die Lehnen der Vordersitze.


Wer jetzt noch mehr Komfort wĂŒnscht, nutzt die zweistufige Sitzheizung, die elektrisch einstellbaren LordosestĂŒtze fĂŒr rĂŒckenschonendes Reisen oder das Massagesystem in den Sitzen, das den Fahrer Ă€ußerst gerĂ€uscharm mit zwölf Programmen an sechs Massagepunkten verwöhnt.

Fazit: Mit den umfangreichen Modifikationen am neuen Seat Exeo ST schafft JE DESIGN eine Ă€ußerst gelungene Kombination aus sportlichem Auftritt und komfortablem Reisen.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT