JE DESIGN gibt dem Seat Feuer

0

Mit dem leistungsstarken Cupra R bringt Seat jede Menge Emotion und Rennsportfeeling auf die Straße. Doch die Designer von JE DESIGN geben dem Spanier jetzt noch mehr Feuer.

Mit gesteigerter Leistung, aggressivem Aerodynamikkit und knallroten Akzenten setzt sich der veredelte Cupra R deutlich von der Serie ab. Auch das verbesserte Fahrwerk, die LeichtmetallrÀder und das Interieur zeigen den schÀrferen Ansatz von JE DESIGN.
Nach der Leistungssteigerung produziert der Zweiliter-TFSI-Motor fast ein Viertel mehr Leistung. Statt 265 PS (195 kW) kommt der Cupra R nun auf 330 PS (243 kW). Das maximale Drehmoment bringt der Tuner aus dem baden-wĂŒrttembergischen Leingarten von 350 auf 420 Newtonmeter. Damit erreicht der Seat die 100-km/h-Marke nicht nach 6,2, sondern bereits nach 5,8 Sekunden. Die Beschleunigung endet erst bei 268 km/h, wĂ€hrend das Serienmodell bei 250 km/h seine Höchstgeschwindigkeit erreicht.
Diese gewonnene Kraft verdankt der Cupra R dem optimierten SteuergerĂ€t, dem Sportluftfilter, dem Metallkatalysator, den Vor- und MittelschalldĂ€mpfern und der Vierrohr-Edelstahlanlage. Die gesamte Leistungskur bietet JE DESIGN fĂŒr 6200 Euro inklusive Mehrwertsteuer an und gibt zwölf Monate Garantie.


Auch optisch hat der Cupra R einiges zu bieten. Das neue Aerodynamikpaket (komplett fĂŒr 1539 Euro) beinhaltet unter anderem einen Frontspoiler (319 Euro) mit dem mittigen Schwert fĂŒr 149 Euro. Der HeckflĂŒgel (459 Euro) sorgt fĂŒr den nötigen Abtrieb. Die Seitenschweller fĂŒr 299 Euro beruhigen den Luftstrom und leiten ihn an den HeckschĂŒrzenansatz (299 Euro) mit dem mittigen Diffusoreinsatz (99 Euro). Diesen fassen je zwei Edelstahlendrohre zu beiden Seiten mit einem Durchmesser von je 90 Millimetern (899 Euro). SĂ€mtliche Aerodynamikkomponenten bietet JE DESIGN selbstverstĂ€ndlich mit TÜV-Gutachten an.


Besonders grimmig blickt der Seat dank der Scheinwerferblenden (89 Euro) nach vorn, und die Tagfahrleuchten „Dark-Line“ (299 Euro) blitzen ĂŒber den Nebelscheinwerfern hervor. ZusĂ€tzliches Feuer erhĂ€lt das Design von den Akzenten. JE DESIGN lackiert das Frontspoilerschwert, das R im Grill, die Spiegelkappen, den Diffusoreinsatz und viele weitere Details in Racing-Rot. Das Flaggendekor an den Seiten lĂ€sst keinen Zweifel mehr aufkommen, dass dieser Leon mehr Feuer unter der Haube hat.


FĂŒr eine verbesserte Straßenlage sorgen die Tieferlegungsfedern fĂŒr 159 Euro, die den Cupra R 25 Millimeter nĂ€her an den Asphalt. Wer den Abstand zur Straße individuell um 15 bis 40 Millimeter reduzieren will, greift zum KW-Gewindefahrwerk aus Edelstahl (979 Euro). FĂŒr höchste AnsprĂŒche bietet JE DESIGN außerdem das individuell einstellbare KW-Gewindefahrwerk der Variante 3 an (1549 Euro).

Die eigens entwickelten LeichtmetallrĂ€der „Multispoke“ in 8×19 Zoll fĂŒllen jetzt die RadhĂ€user. Speziell fĂŒr den feurigen Cupra R hat JE DESIGN die RĂ€der in Racing-Rot lackiert und mit Hochleistungsreifen der GrĂ¶ĂŸe 235/35 ummantelt (Komplettradsatz ab 2810 Euro).

Auch der Innenraum zeigt sich passend zur Sportlichkeit unter der Haube und am Exterieur sehr dynamisch. Wahlweise als komplette Ledereinkleidung oder in der Kombination aus Leder und Alcantara vermittelt das Interieur die AgilitĂ€t des Fahrzeugs (1599 Euro). Außer den Sitzen sind auch die TĂŒrverkleidungen mit dem feinen Material abgesteppt. Die Farbe von Leder, Alcantara und ZiernĂ€hten kann der Kunde nach eigenen WĂŒnschen kombinieren.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT