Japanische Offensive auf der IAA – Nissan will SUV-Segment neu definieren

0

Nissan prĂ€sentiert auf der IAA ein neues SUV.  Foto:     Auto-Medienportal.Net/Nissan Nissan hat fĂŒr die Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt (12. – 22.9.213) die Weltpremiere eines neuen Serienmodells abgekĂŒndigt. Viel mehr verrĂ€t das Unternehmen noch nicht, die in den kommenden drei Jahren zur stĂ€rksten asiatischen Marke in Europa aufsteigen möchte. Eines lĂ€sst Nissan aber schon einmal wissen: „Dieses Modell hat das Zeug dazu, das SUV-Segment neu zu definieren“, heißt vollmundig. Gezeigt wird auch das Konzeptfahrzeug Friend-Me. Es steht fĂŒr die Zukunft des Designs der Marke und die Verbindung mit der modernen Datenwelt. Schon heute RealitĂ€t ist die Erweiterung des beim Juke eingefĂŒhrten Personalisierungsprogramm. Es erstreckt sich kĂŒnftig auch auf den Micra und den Note.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT