IAA 2015 Highlights – Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet

0

Dass Mercedes-Benz sein Flagschiff, die S-Klasse, ordentlich aufpoliert ist offensichtlich. Auf der IAA 2015 zeigen die Stuttgarter nun die sechste Variante der aktuellen S-Klasse Familie – das S-Klasse Cabriolet. Mit dem offenen Topmodell prĂ€sentiert  Mercedes-Benz erstmals seit 1971 wieder ein viersitziges Luxus-Cabriolet. Es bietet ein exklusives Design, die Spitzentechnik der S-Klasse und ein umfassendes WĂ€rme- und Windschutzkonzept einschließlich einer intelligenten Klimasteuerung.

Das neue S-Klasse Cabriolet ist außergewöhnlich steif. Innovative Lösungen wie die Schottwand zum GepĂ€ckraum aus Aluminium und Magnesium sowie der aus Aluminium konstruierte Heckwagen begrenzen gleichzeitig das Rohbaugewicht auf das Niveau des S-Klasse CoupĂ©s. Beim serienmĂ€ĂŸigen Überrollschutzsystem hinter den FondkopfstĂŒtzen werden erstmals nicht nur die Aktoren pyrotechnisch ausgelöst, sondern auch die BĂŒgel selbst werden von einem Gasgenerator in Position gebracht.

neue S-Klasse Cabriolet Heck (Foto: dpp-AutoReporter/zm)Mercedes-Benz erhebt den Anspruch, das komfortabelste Cabriolet der Welt zu bauen. Beim Klimakomfort sorgen dafĂŒr das weiterentwickelte automatische Windschutz-System ‚Aircap‘, die Kopfraumheizung ‚Airscarf‘, die beheizbaren Armlehnen und die Sitzheizung auch im Fond sowie die intelligente Klimasteuerung. Anders als herkömmliche Systeme arbeitet die Klimaregelung vollautomatisch, der Fahrer muss also weder einen Modus fĂŒr geschlossenes oder offenes Verdeck wĂ€hlen, noch eine Temperatureinstellung fĂŒr diese FahrzustĂ€nde abspeichern.

Ebenfalls in Frankfurt prĂ€sentiert Mercedes-AMG mit dem S 63 4Matic Cabriolet einen offenen Traumwagen der Superlative. Sein 5,5-Liter-V8-Biturbomotor bietet 585 PS Leistung und 900 Nm maximales Drehmoment, serienmĂ€ĂŸig den AMG Performance Allradantrieb 4Matic mit heckbetonter Kraftverteilung und eine Beschleunigung 0-100 km/h in 3,9 Sekunden. Da kann einem sogar im Cabriolet fast die Luft wegbleiben. (dpp-AutoReporter/wpr)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT