IAA 2013: Audi bringt Quattro-Showcar mit – Neuauflage des legendären Sport Quattro?

0

Audi Sport quattro concept (Quelle: ampnet/Audi)Zum 30. Geburtstag des Sport Quattro präsentiert Audi auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) 2013 in Frankfurt am Main (12.-22.9.2013) dessen legitimen Nachfolger. Das Showcar Audi Sport Quattro Concept führt die große Quattro-Tradition fort – mit beeindruckendem Coupé-Design und einem Plug-in-Hybridantrieb mit 515 kW / 700 PS Systemleistung. Mit seinem Plug-in-Hybrid-Antrieb ist der Audi Sport Quattro Concept ein Coupé mit einer Systemleistung von 515 kW / 700 PS, das Systemdrehmoment liegt bei 800 Newstonmeter (Nm). Die Kraft gelangt über eine modifizierte Achtstufen-Tiptronic auf den Quattro-Antriebsstrang, der über ein Sportdifferenzial an der Hinterachse verfügt. Im Mittel begnügt sich das Showcar nach der einschlägigen Norm mit 2,5 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer (CO2: 59g/km).

Als Verbrennungsmotor dient ein Vierliter-V8 mit Biturbo-Aufladung. Er realisiert 412 kW / 560 PS und 700 Nm Drehmoment. Das System Cylinder-on-Demand (COD), das bei Teillast vier Zylinder stilllegt, und ein Start-Stop-System machen den klangvollen Achtzylinder sehr effizient.

Kombiniert beschleunigt der Audi Sport Quattro Concept in 3,7 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 305 km/h. An dieser Dynamik hat auch das Leichtbaukonzept großen Anteil. In der Zelle sind höchstfeste Stahlbleche und Aluminium-Guss-Strukturelemente kombiniert. Die Türen und Kotflügel bestehen aus Aluminium und das Dach, die Motorhaube und die Heckklappe sind aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff. Dadurch beschränkt sich das Leergewicht inklusive des Batteriepakets auf 1850 Kilogramm.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT