Hardcore-Golf wird in Serie gebaut – VW Golf R400.

0

VW Golf R400 (Quelle: VW)Eigentlich w√§re diese News genau die richtige zur Er√∂ffnung des¬† GTi Treffens am W√∂rthersee in einem Monat gewesen. Nun lie√ü aber VW-Technik-Vorstand Heinz-Jakob Neu√üer im Gespr√§ch mit dem amerikanischen Automagazin „Car and Driver“ schon durchblicken: der Golf R400, den VW auf der Auto China als Studie pr√§sentiert hat, wird in Serie gehen. Der Vierzylinder soll nur wenig modifiziert an den Start gehen und nach Informationen einer nicht n√§her genannten Quelle auch in anderen Marken des Konzerns Einzug halten. Hier sei der Einsatz im kommenden Audi RS3 m√∂glich.

Befeuert wird der VW Golf R400 von dem Zweiliter-Vierzylinder, der schon in unterschiedlichen Leistungsstufen im GTI und im Golf R seinen Dienst verrichtet. Er leistet 400 PS und stellt ein maximales Drehmoment von 450 Nm bereit. Derart potent katapultiert das Aggregat den VW Golf R 400 in 3,9 Sekunden auf Tempo 100 und im weiteren Verlauf auf abgeregelte 280 km/h berichtet auto-motor und sport.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT