GĂĽnter Ludolf tot

0

Eine traurige Nachricht fĂĽr alle Ludolf-Fans. Einer der vier Kultstars ist heute tot in seiner Wohnung in Dernbach (Rheinland-Pfalz) aufgefunden worden. Horst GĂĽnter Ludolf wurde 56 Jahre alt.

Die vier urigen Brüder, mit einer eigenen Autoverwertung, wurden durch die TV-Serie „Die Ludolfs“ in Deutschland bekannt. Schnell erlangten die Schrottplatzkönige mit ihren legendären Sprüchen Kultstatus.
Die Erfolgsgeschichte der vier Ludolfs begann mit einer SWR-Beitrag ĂĽber das Familienunternehmen. Schnell folgte ein TV-Zweiteiler, bevor die Serie „Die Ludolfs – 4 BrĂĽder auf’m Schrottplatz“ auf DMAX 2006 on air ging und zum Mega-Erfolg wurde.
Der plötzliche Tod von Horst Günter Ludolf wurde von der Filmfirma Preview Production in München bestätigt. Die Todesursache wurde noch nicht bekannt gegeben, Gerüchte zufolge habe der 56-jährige einen Herzinfarkt erlitten.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT