Genf 2011: Weltpremiere des Fiat 500 Coupé Zagato

0

Am 3. März öffnet der Automobilsalon in Genf für die Öffentlichkeit seine Tore. Am ersten Pressetag wurden bereits die ersten Weltpremieren enthüllt. So auch ein spektakuläres Konzeptfahrzeug auf dem Messestand von Fiat.


Der Fiat 500 Coupé Zagato entstand in Kooperation zwischen dem legendären italienischen Designstudio und dem Centro Stile Fiat. Das betont sportliche Design des Konzeptfahrzeugs erinnert an das gleichnamige Modell, das Zagato in den 1950er Jahren auf Basis des historischen Fiat 500 entwarf.

Das Ergebnis ist ein CoupĂ©, dessen aggressive Linie von zwei fĂĽr die EntwĂĽrfe von Zagato typischen Ausbuchtungen im Dach dominiert wird. Dieses in der Branche liebevoll „double bubble“ genannte Feature erfĂĽllt neben einem optischen auch einen funktionellen Zweck: GroĂźgewachsenen Insassen wird so trotz der niedrigeren Dachlinie genĂĽgend Kopffreiheit geboten.

Angetrieben wird der neue 2+2-Sitzer von der stärksten Ausbaustufe der TwinAir-Technologie. Mit einer Leistung von 77 kW (105 PS) bei 5.500 Touren und einem maximalen Drehmoment von 155 Nm bei 2.500 Touren eignet es sich perfekt für kompakte Sportwagen. Mit einer spezifischen Leistung von 124 PS pro Liter Hubraum ist das neue TwinAir-Triebwerk einer der leistungsfähigsten Motoren auf dem Markt.

Sind die Leistungsdaten des Fiat 500 Coupé Zagato vor allem dazu geeignet, endlich auch die männliche Kundschaft zu faszinieren, richtet sich das Styling gezielt an weibliche Autofans. So ist die in Genf ausgestellte Studie in Pop Yellow lackiert. Dieser Farbton unterstreicht die charakteristische Silhouette des Fahrzeugs und hebt seinen poppigen Charakter hervor.

Diese sportliche Designstrategie wird im Innenraum fortgesetzt. Die Sportsitze sind mit einer Kombination aus einem Hightech-Stoff und gelbem Wildleder bezogen, die einen deutlichen Kontrast zum schwarzen Naturleder der Verkleidungen bilden. Das Lenkrad ist ebenfalls mit Leder bezogen, die Nähte sind in Gelb gehalten. Die Armaturentafel ist in der Karosseriefarbe Pop Yellow lackiert. Der Dachhimmel besteht aus einem dunklen Hightech-Stoff, der durch die Einarbeitung eines transparenten Fadens eine besonders feine Struktur erhält.

Der dynamische Auftritt des Fiat 500 Coupé Zagato wird zusätzlich durch Karosseriedetails aus mattiertem Chrom und 17-Zoll-Leichtmetallfelgen abgerundet, die ein neues Doppelspeichen-Design und Einsätze aus Textil aufweisen. Aufgezogen sind Reifen der Dimension 205/40 R17, alle Bremsscheiben sind gelocht.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT