Gelb ist raus – ab 1. Januar gelten nur noch HU-Plaketten in Braun, Rosa und GrĂźn!

0
HU-Plakette

Gelb ist raus – ab 1. Januar gelten nur noch HU-Plaketten in Braun, Rosa und GrĂźn!

Auf das eigene Kennzeichen achten viele Autobesitzer wahrscheinlich nur bei der Suche nach dem Fahrzeug im Parkhaus oder beim Trockenwischen nach der Wäsche. Und mal Hand auf’s Herz: Wisst ihr welche Farbe eure aktuelle HU-Plakette auf dem hinteren Nummernschild hat? Wenn nicht, dann schaut mal nach, denn Autos mit dem gelben PrĂźfsiegel mĂźssen noch in diesem Jahr zur Hauptuntersuchung.

Die Farbe der Plakette gibt Auskunft darüber in welchem Jahr die nächste Hauptuntersuchung fällig ist. Gelb gilt für das Jahr 2015, Braun steht für 2016, Rosa für 2017 und Besitzer des grünen HU-Stickers müssen im Jahr 2018 erst wieder bei TÜV, KÜS oder DEKRA vorstellig werden. In welchem Monat die Fahrzeugprüfung spätestens ansteht, erkennt man daran, welche Zahl auf der Plakette oben, also auf 12 Uhr, steht.

Wer den Termin zur Hauptuntersuchung verpennt, dem droht bei einer Polizeikontrolle ein entsprechendes Bußgeld. Bei einem Monat drĂźber passiert aber noch nichts, fährt man allerdings erst später als zwei Monate nach dem eigentlichen Termin zur HU, steht eine intensivere „vertiefte HU“ mit zusätzlichen Kosten zum Bußgeld (ab 15 Euro) an. Wer den HU-Intervall länger als acht Monate Ăźberzieht bekommt zusätzlich zum Bußgeld von 60 Euro noch einen Punkt in Flensburg gutgeschrieben. Also: macht lieber mal nen Sticker-Check!

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT