Geburtstagskracher – Mercedes-Benz SLS AMG GT3 „45th Anniversary“

0

Seit 45 Jahren gibt es  den „Benz-Tuning-Ableger“AMG nun schon.  Anlass genug für ein äußerst exklusives Fahrzeug in limitierter Auflage: Vom SLS AMG GT3 „45th Anniversary“ wird es maximal fünf Exemplare geben, die in Affalterbach in Handarbeit gefertigt werden. Für die Sonderedition legt DTM-Rekordmeister und AMG-Markenbotschafter Bernd Schneider selbst Hand an: Gemeinsam mit einem AMG Motorenmonteur montiert er den 6,3-Liter-V8-Motor des SLS AMG GT3 „45th Anniversary“. Als Beweis dient die spezielle Motorplakette mit der Signatur von Schneider und des verantwortlichen Motorenmonteurs. Dazu gibt es ein exklusives Fahrzeug-Zertifikat mit der Unterschrift des Rennfahrers. Sowohl im Exterieur als auch im Interieur wurden für das Sondermodell SLS AMG GT3 „45th Anniversary“ einige Modifizierungen vorgenommen. So schimmert die Karosserie im neuen Mattlack Designo Magno Graphit. Dieser Lack kommt bislang ausschließlich beim SL 65 AMG „45th Anniversary“ zum Einsatz. Die passende optische Ergänzung bilden die Leichtmetallräder im selben Farbton.

Der Stahl-Überrollkäfig ist – passend zum Exterieur – ebenfalls in Designo Magno Graphit gehalten. Instrumententafel und Mittelkonsole des Rennwagens wurden in Carbon matt gestaltet. Effektvolle Kontraste bilden Sechspunkt-Sicherheitsgurte und der Rennlenkradstern in Silber.

Das Sammlerstück verfügt auch auf der Beifahrerseite über eine Sitzschale in einer hochfesten Carbon-Sicherheitszelle. Eine spezielle Plakette mit einem „1 of 5“-Logo auf den Sitzen und auf der Mittelkonsole weist auf die limitierte Stückzahl des Rennwagens hin. Auf den Flügeltüren findet sich das silbern eingerahmte Logo „45 Years of Driving Performance“: Bei genauem Hinsehen entdeckt der Betrachter die freigelegte Carbon-Struktur der Türen unter dem Mattlack.

Das exklusive Sammlerstück steht auch für das erfolgreiche AMG-Kundensportprogramm: Der Flügeltürer fuhr in dieser Saison bereits 32 Siege und den Gewinn von drei Fahrer- und Teamtiteln in der FIA-GT3-Europameisterschaft, dem ADAC-GT-Masters und der FIA-GT1-Weltmeisterschaft ein.

Der Mercedes-Benz SLS AMG GT3 „45th Anniversary“ kostet 446.250 Euro und wird direkt bei Mercedes-AMG in Affalterbach übergeben.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT