Filmstar werden? Neue A-Klasse testen und mit Matthias Schweighöfer im Film auftreten.

0

Ja, Marketing kann auch mehr als nur Kugelschreiber und SchlĂŒsselanhĂ€nger verteilen sein. Mercedes-Benz rĂŒhrt wenige Wochen vor der MarkteinfĂŒhrung der neuen A-Klasse (15. Sept. 2012) schon mal die Werbetrommel, und das ganz ordentlich. FĂŒr die eigens geplante Deutschland-Tour haben sich die Schwaben ein Ă€ußerst witziges Testimonial an Bord geholt und eine ebenso witzige Aktion geplant. Schauspieler Matthias Schweighöfer begleitet die ersten Probefahrten in der neuen A-Klasse als „virtueller Beifahrer“, am Ende sind Fahrer und Schweighöfer in einem persönlichen Video die Hauptdarsteller.

Der Fahrer wird wĂ€hrend der Fahrt von fest installierten Kameras im Auto gefilmt. Aus diesen Aufnahmen wird ein individuelles Video zusammengestellt, in dem Matthias Schweighöfer als Beifahrer auftritt und mit dem Fahrer interagiert. Dank eines besonderen technischen Verfahrens gleicht keiner der mehreren tausend Probefahrt-Filme dem anderen. Damit die Probefahrer die Fahrt mit ihrem prominenten „Beifahrer“ anschließend mit ihren Freunden teilen können, wird ihnen ein Link zum Video per E-Mail zugeschickt.

Unter www.vorausfahrer.de haben interessierte Kunden ab sofort die Möglichkeit, sich fĂŒr die außergewöhnliche Probefahrt zu registrieren. Dort finden sich auch sĂ€mtliche Termine der Mercedes-Benz Roadshow. Insgesamt 150 Fahrzeuge fahren bei der Roadshow sieben Wochen lang durch Deutschland.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT