Ferrari im China-Look

0

Ferrari bringt vom Supersportler 599 GTB Fiorano verschiedene EinzelstĂĽcke auf den Markt. Den Anfang macht ein besonders edles Modell im China-Look.

Ferrari-1

Das erste Sondermodell ist der Fiorano China Limited Edition, der vom chinesischen kĂĽnstler Lu Hoa gestaltet wurde. Der edle Italiener in der China Limited Edition bleibt ein EinzellstĂĽck und wird am 3. November auf einer Galaveranstaltung in Peking versteigert.

ferrari-2

Die Besonderheit der Sonderedition die extravagante Lackierung. Der Porzellan-Look im Stil der Song Dynastie mit angedeuteten Bruchlinien der Glasur verleihen dem Ferrari einen besonderen Look  Weitere Besonderheiten des Einzelstücks sind chinesische Schriftzeichen auf den Bedienelementen, ein Drehzahlmesser, den statt Ziffern chinesische Symbole zieren, sowie eine Reisetasche aus schwarzem Leder mit eingestickter China-Karte.

Mehr Infos zum Thema Auto

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT