EMS fĂĽr Klassik-Fans

1

Damit die Essen Motor Show (vom 26. November bis 4. Dezember) nicht nur Motorsport- und Tuning-Fans anlockt, steht der „Classic & Prestige-Salon“ ebenfalls im Mittelpunkt der Messe und sorgt mit erlesenen Oldtimern für klassische Highlights.


Auch Automobil-Klassiker und Fahrzeuge für Liebhaber werden auf der Essen Motor Show präsentiert. Mehr als zwei Dutzend Händler präsentieren über 200 auserlesene Fahrzeuge. Zusätzlich erwartet die Besucher drei interessante Sonderausstellungen rund um das Thema Oldtimer. Die eine erinnert an die Rennfahrer-Legende Juan Manuel Fangio, der 1995 gestorben ist und in diesem Jahr 100 Jahr alt geworden wäre. Einige seiner Rennwagen werden ausgestellt, darunter auch der Mercedes-Benz W 196, mit dem der Argentinier 1955 Formel-1-Weltmeister wurde und der Alfa Romeo Tipo von 1959.


Die zweite Ausstellung im Rahmen der EMS befasst sich mit dem amerikanischen Rennklassiker: 100 Jahre Indianapolis 500. Zu sehen sind absolute Raritäten, wie zum Beispiel ein De Tamble Runabout von 1913. Ein besonderes Highlight ist auch der Stuzt Black Hawk von 1928, der damals in Daytona den Preis für den schnellsten amerikanischen Rennsportwagen mit 171,3 km/h gewann.


Und auch die dritte Sonderschau wird Oldtimer-Fans ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Die „Rallye Monte Carlo“ gilt als die Mutter aller Rallyes und feiert in diesem Jahr ihr 100jähriges Jubiläum. Bei der weltweit einzigartigen Ausstellung wird die spannende Entwicklung der „Monte“ lebendig  und spannt einen Bogen von den Anfangszeiten zu Beginn des 20. Jahrhunderts bis zum Jubiläumsjahr 2011. Im Mittelpunkt stehen siegreiche Fahrzeuge, die exemplarisch die wechselvolle Geschichte der „Rallye Monte Carlo“ und die verschiedenen Epochen des Fahrzeugbaus dokumentieren. Erwartet werden zudem eine ganze Reihe erfolgreicher Fahrer – mit spannenden Storys ĂĽber das „Abenteuer Monte“.

1 KOMMENTAR

  1. […] Originalpost weiterlesen… Weitere Artikel in der Kategorie SportGrosser Mythen 1898m "Sundowner"Herzogstand 1731, Martinskopf 1674m [975Hm]Furggelenstock – Schijen (ohne Gipfel) – Grosser MythenFurggelenstockCerro MangueenoSchoene Tour auf den KandelJupp Heynckes schieĂźt sich auf den 4. Offiziellen einSella 2580 sulla cresta NO del Pizzo MassariVon Wasserauen zum Saentis via OstgratPizzo Sascla (2’057 m.s.m.) – Lago di Sascla (1’740 m.s.m.)Wildhuser SchafbergCombe Tabeillon bis Etang de la Grure im HerbstAlpenpanorama auf dem Margelchopf (2’167m)Gross Mythen 1898m "Sundowner"Klingnauer Stausee […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT