Driften auf dem NĂŒrburgring – Drift Cup 2017

0
Redakteurin Lucy und Chris Nigemeier beim Drift Cup 2017

Am vergangenem Osterwochenende fand der Drift Cup 2017 auf dem NĂŒrburgring statt.

Hier trafen sich namenhafte Drifter, um auf der Strecke nicht so schnell, sondern so quer wie möglich zu fahren. Wer sauber um die Kurven driftet und eine gute Performance hinlegt sammelt die meisten Punkte.

Die BMWs von Querbocktmehr

Laute Motoren, qualmende Reifen und der Geruch von abgefahrenem Gummi lagen in der Luft. Es regnete immer mal wieder und der dĂŒstere Himmel sorgte fĂŒr eine ziemlich spannende AtmosphĂ€re.

Der Reifenverschleiß ist enorm

Ich habe dem Drift-Team Querbocktmehr einen Besuch abgestattet und es mir natĂŒrlich nicht entgehen lassen, um auch mal in den BMW zu steigen und ĂŒber den Ring zu brettern. Ganz nach dem Motto „quer bockt mehr“.

Mit der Actioncam in der Hand ging es also am Samstag los zum NĂŒrburgring zum freien Training. Wie es mir auf dem Drift Cup ergangen ist, seht ihr in dem kleinen VLOG Beitrag:

Mehr Informationen zum Team gibt es unter: www.querbocktmehr.de

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT