Die schönsten Autos 2011

1

Es  ist mal wieder soweit und 22 916 Leser der „Auto Motor und Sport“ haben „Die schönsten Autos 2011“ gewĂ€hlt. Dabei wurden die schönsten Modelle unter den Neuvorstellungen der vergangenen zwölf Monate bewertet. Mit 67,6 Prozent der Stimmen erhielt die neue Mercedes C-Klasse samt CoupĂ© die beste Wertung.


Die Marke mit dem Stern schlug sich bei der Autonis-Wahl auch sonst sehr erfolgreich. In insgesamt drei Kategorien (Mittelklasse, Oberklasse und Cabrios) belegen die Stuttgarter die ersten PlĂ€tze. Außerdem schuf Mercedes nach Meinung der Leser mit großem Vorsprung die Designikone der Autogeschichte schlechthin: den Mercedes 300 SL FlĂŒgeltĂŒrer.


In der Kategorie Kleinwagen sichert sich der Opel Corsa mit 31,2 Prozent den ersten Platz und verweist den Luxus-Mini Aston Martin Cygnet auf den zweiten Rang. Ebenfalls erfolgreich war der  Zafira Tourer, mit dem Opel einen zweiten Sieg in der Van-Kategorie errang.


In der Kompaktklasse konnte sich der Audi S3 Sportback ĂŒber seinen ersten Platz in der Golf-Klasse freuen und verwies das BMW 1er M CoupĂ© auf den zweiten Rang. Auf Platz drei wurde der  CitroĂ«n DS4 gewĂ€hlt. Damit scheint die jĂŒngste Designoffensive der französischen Marke sich auszuzahlen. 48 Prozent der Teilnehmer bescheinigen den Franzosen, stilistisch Trends zu setzen.


In der Oberklasse sicherte sich Mercedes mit dem CLS und dem CL sowohl den Klassensieg als auch den dritten Platz. Mit einem Ă€ußerst knappen Vorsprung von 0,1 Prozent vor dem CL kam der Audi A7 auf den zweiten Platz.


Bei den Cabrios gelang Mercedes ein weiterer Sieg: Der SLS AMG Roadster landete ganz oben auf dem Treppchen, dahinter folgten mit großem Abstand Aston Martin Virage Volante und Mercedes SLK.


Doch die erfolgsverwöhnten deutschen Premiumhersteller konnten 2011 nicht ĂŒberall ĂŒberzeugen. So verwies der Range Rover Evoque in der Kategorie GelĂ€ndewagen den BMW X3 und den Audi Q3 auf die PlĂ€tze.
In der Sportwagen-Wertung waren es sogar zwei AuslÀnder die auf Platz eins und zwei gewÀhlt wurden. Den Sieg holt sich der Aston Martin Virage vor dem Lamborghini Aventador. Erst auf Platz drei schaffte es das beste deutsche Modell, der Porsche Cayman R.


Die glamouröse Verleihung  der „Autonis“-Preise fand  am Dienstag auf Schloss Solitude bei Stuttgart statt.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT