Detroit Electric SP 01 bekommt anderes Heck

0

Detroit Electric SP 01.  (Quelle: Auto-Medienportal.Net/Detroit Electric)Mit dem SP 01 will die vor sechs Jahren gegründete Firma Detroit Electric im nächsten Jahr das schnellste elektrische Serienfahrzeug auf den Markt bringen. Der Wagen soll in 3,7 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigen und 249 km/h Höchstgeschwindigkeit erreichen. Derzeit entsteht das finale Design. Eine neue Fließheckgestaltung ersetzt die Spoiler des Prototyps an beiden Seiten der Heckscheibe. Die Karosserie wurde an weiteren Stellen aerodynamisch optimiert, um Turbulenzen zu reduzieren und die Straßenlage weiter zu verbessern.

Detroit Electric war ehemals eine amerikanische Autofirma, die bis 1939 existierte. Der Markenname wurde 2008 vom ehemaligen Lotus-Chef Albert Lam wiederbelebt. So soll der SP 01 auch in Großbritannien gebaut werden. Entwickelt wurde er auf Basis eines Lotus – der auch die Hülle für das erste Tesla-Modell bildete.

 

 

(ampnet/jri)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT