Das teuerste Auto der Welt

0

Cornelia Fulk

Nun ist es sicher: Ferrari ist nicht nur eines der schönsten Autos der Welt sondern auch das Teuerste.

Ein Engländer hat kürzlich bei einer Auktion einen Ferrari 250 GTO für sage und schreibe 28,5 Millionen US-Dollar – das sind etwa 20 Millionen Euro ersteigert. Damit ist der Ferrari, der von 1962 bis 1964 gebaut wurde, das teuerste Auto der Welt. Die alte Rekordmarke wurde regelrecht pulverisiert. Anfang diesen Jahres wurde ein 1961er Ferrari California Spyder für gerade einmal rund sieben Millionen Euro versteigert

Der Ferrari 250 GTO ist aber auch eine echte Rarität, denn der Italiener wurde lediglich 39 mal gebaut. Er wird von einem Dreiliter-V12-Aggregat angetrieben, das 302 PS Leistung bringt. Die Höchstgeschwindigkeit des Rekord-Ferrari beträgt 283 km/h.

Die noch erhaltenen Fahrzeuge gehören generell zu den wertvollsten Automobilen überhaupt. Denn nach der Auktion wurde die geschätzte Marktwert von etwa 14 Millionen Euro um ganze sechs Millionen Euro übertroffen.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT