Cadillac CTS-V in Tarnkappenbomber-Optik

0

Chromblitzend muss nicht immer sein.  Ein ĂŒberaus gelungenes Beispiel fĂŒr das Gegenteil prĂ€sentiert die Firma Cam Shaft aus Steinbach.

Der Cadillac CTS-V könnte durchaus Anleihen bei dem allseits bekannten Tarnkappenbomber gemacht haben. Die Folierung der Ă€ußeren SichtflĂ€chen jedenfalls erfolgte in Mattweiß. Und sowohl die Einstiege als auch die TĂŒrsichtkanten könnten auf Kundenwunsch optional mitfoliert werden.


DemgegenĂŒber wurden sĂ€mtliche Chromteile einschließlich der Felgen aufwendig entmetallisiert und anschließend in Mattschwarz lackiert. Wobei nicht einmal die Radschrauben verschont blieben: Sie wurden nĂ€mlich schwarz vernickelt. Black and White in Perfektion.

Aber auch beim Thema Leistung wurde ordentlich nachgelegt. So wurde der Antrieb des Kompressors mit Kit aus dem Hause Wait4Me Performance modifiziert und ein grĂ¶ĂŸerer polierter Lufteinlass verbaut sowie wurde die Software optimiert. Der zusĂ€tzlich um 0,4 bar erhöhte Ladedruck verleiht dem 6,2 Liter große Achtzylinder GM-Urgestein, der gleiche Motor der auch in der Corvette ZR1 zum Einsatz kommt, eine Gesamtleistung von bĂ€renstarken 630 PS.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT