BMW 1er Dreit├╝rer: Jetzt auch mit 320 PS

0

M1 – nein, den Olymp der allerst├Ąrksten BMW-Limousinen (M3, M5) darf der 1er (noch) nicht erklimmen. Aber sozusagen die Zwischenstufe: als M135i mit sechs Zylindern und 235 kW / 320 PS. Genug, um sich vom allenthalben sprie├čenden preiswerteren Wettbewerb in Form eines Ford Focus ST (250 PS), eines Opel Astra OPC (280 PS), Renault M├ęgane TCe 250 (250 PS) oder VW Golf GTI Edition (235 PS) deutlich abzusetzen. Was allerdings auch f├╝r den Preis gilt: ab 39.850 Euro.

Der M135i startet zusammen mit dem neuen 1er-Dreit├╝rer. Der ist nicht nur 750 Euro preiswerter als der F├╝nft├╝rer, sondern auch nochmals einen Tick dynamischer im Auftritt. Daf├╝r sorgen Details wie die rahmenlosen T├╝rscheiben, die angedeuteten hinteren Kotfl├╝gel oder die hinten breitere und damit pr├Ągnantere Chromleiste um den BMW-charakteristischen ÔÇ×Hofmeister-KnickÔÇť im Seitenfenster.

Der M135i ist nach dem M550d das zweite Modell der ÔÇ×M-PerformanceÔÇť-Reihe. Sie steht etwa in der Mitte zwischen den st├Ąrksten Serienversionen und den reinen M-Modellen. Vieles, was beim normalen 1er im M-Sportpaket zus├Ątzlich geordert werden muss, hat der M135i serienm├Ą├čig an Bord, von der Sportbremse mit dunkelblau lackierten S├Ątteln bis zu Instrumenten mit roten Akzenten, vom tiefer gelegten Fahrwerk bis zum ÔÇ×FahrerlebnisschalterÔÇť mit extrahartem Sport-plus-Modus.

Das Triebwerk indes befeuert den M135i exklusiv. Es ist der Dreiliter-Sechszylinder-Turbo mit Direkteinspritzung, der sonst im 335 i, im 535i und etwas ver├Ąndert in diversen gr├Â├čeren Modellen Dienst tut. 235 kW / 320 PS und 450 Newtonmeter Drehmoment ab 1300 Umdrehungen pro Minute haben leichtes Spiel mit 1500 Kilogramm Leergewicht: In 5,1 Sekunden ist Tempo 100 erreicht, die H├Âchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 250 km/h begrenzt. Mit der famosen neuen Achtgang-Automatik ist der M135i sogar noch einen Wimpernschlag rascher auf 100: 4,9 Sekunden. Die rasch und dennoch weich schaltende, ├╝ber Paddel unter dem Lenkrad auch von Hand bedienbare Automatik passt hervorragend zum sportlichen Charakter des 135i. Der mit seinem f├╝r die Klasse einzigartigen Hinterradantrieb Kurven geradezu gierig in sich hineinfrisst, der sich mit dem erw├Ąhnten Fahrerlebnisschalter aber auch weniger hart abstimmen l├Ąsst und dann zum (halbwegs) komfortablen Gleiter ├╝ber lange Strecken wird.

Den Sechszylinder gibt es f├╝r den neuen Drei- wie f├╝r den F├╝nft├╝rer. F├╝r beide stehen weiter die Ausstattungen ÔÇ×Sport LineÔÇť und ÔÇ×Urban LineÔÇť zur Wahl. Die Bandbreite der Motoren erstreckt sich jetzt vom Vernunft-Diesel 116d Efficient Dynamics mit 85 kW / 116 PS und 3,8 Litern Normverbrauch (CO2: 99 g/km) bis zum 125i mit Zweiliter-Turbo und 160 kW / 218 PS und zum 125d mit derselben Diesel-Leistung und noch ├╝ppigerem Drehmoment. Neues Einstiegsmodell ist der 114i mit mild aufgeladenem 1,6-l-Vierzylinder (75 kW / 102 PS, 180 Nm ab 1100 U/min) f├╝r 21 900 Euro. Alle Motoren verf├╝gen ├╝ber Start-Stopp-Automatik. Das Angebot an (teuren) Assistenzsystemen steht den gro├čen Modellen aus M├╝nchen nicht nach, und selbst Allradantrieb ist in Vorbereitung: f├╝r den M135i xDrive und f├╝r den 120d xDrive. (ampnet/low)

Daten BMW M135i

L├Ąnge x Breite x H├Âhe (in m): 4,34 x 1,77 x 1,41
Motor: 6-Zylinder-Reihenmotor, Turbolader, 2.979 ccm
Leistung: 235 kW / 320 PS
Maximales Drehmoment : 450 Nm bei 1300 – 4500 U/min
Durchschnittsverbrauch (EU-Norm): 8,0 Liter Super
CO2-Emissionen: 188 g/km
Leergewicht / Zuladung: 1500 / 455 kg
Beschleunigung 0 – 100 km/h: 5,1 Sekunden
H├Âchstgeschwindigkeit: 250 km/h
Luftwiderstandsbeiwert: 0,33
Wendekreis: 10,9 m
Reifen: vorn 225/40 R 18, hinten 245/35 R 18
Kofferraumvolumen: 360 – 1200 Liter
Basispreis: 39.850 Euro

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT