Bliebtes Pony – Ford Mustang ist der meistverkaufte Sportwagen

0

Der Ford Mustang ist im ersten Halbjahr 2015 der meistverkaufte Sportwagen der Welt. Laut der weltweiten Zulassungsstatistik des Marktforschungsinstituts IHS Automotive wurden in den ersten sechs Monaten des Jahres 76.124 Mustang verkauft.

Rund drei Viertel aller Mustang-KĂ€ufer (72 Prozent) entschieden sich fĂŒr die CoupĂ©-Version Fastback. Bei der Wahl der Motoren hatte der 421 PS starke 5,0-Liter-V8-Motor des Mustang GT mit 64 Prozent die Nase vorn. Rund ein Drittel der Kunden bestellten das 2,3-Liter-EcoBoost-Aggregat1, das 317 PS leistet.

Bei den Getriebeoptionen verteilen Europas Mustang-Kunden ihre Vorlieben sehr gleichmĂ€ĂŸig: 51 Prozent schalten mit dem manuellen Sechs-Gang-Getriebe, 49 Prozent setzen auf die Automatik. Bei KĂ€ufern des Ford Mustang GT mit V8-Triebwerk war das Automatik-Getriebe mit bisher 57 Prozent besonders populĂ€r. Kunden des Ecoboost-Vierzylinders bestellten ihr Fahrzeug wiederum zu 65 Prozent mit dem Schaltgetriebe. Beliebteste Karosseriefarben sind mit je 21 Prozent Anteil Race-Rot und Magnetic-Grau.

Ford Mustang CabrioDer Mustang der sechsten Generation startete Ende 2014 zunĂ€chst in den USA und in Asien. Das Absatzplus in den Vereinigten Staaten wird nicht zuletzt durch neue Kunden der Marke befeuert. Besonders beliebt ist der Ford Mustang in SĂŒdkalifornien – nach Angaben von IHS der grĂ¶ĂŸte Sportwagenmarkt des Landes. Dort haben sich die Mustang-VerkĂ€ufe in diesem Jahr mehr als verdoppelt. In Europa ist das Fahrzeug seit diesem Sommer verfĂŒgbar und mehr als 8.000 Mal verkauft worden.

Doch das reicht Ford noch nicht, denn im amerikanischen Flat Rock im startet derzeit die Fertigung der ersten rechtsgelenkten Fahrzeuge. Dadurch erhöht sich die Anzahl der MĂ€rkte um weitere 25 LĂ€nder und Regionen wie Großbritannien, SĂŒdafrika, Australien, Neuseeland, Japan sowie Zypern, Malta und zahlreiche Karibikinseln.

In Großbritannien liegen bereits 2.000 verbindliche Bestellungen vor. Die ersten Fahrzeuge werden voraussichtlich im November 2015 ausgeliefert. Das fĂŒr das Vereinigte Königreich vorgesehene Kontingent wurde bereits erhöht, um die ĂŒber den Erwartungen liegende Nachfrage bedienen zu können.

Auch in Australien gingen schon fast 3.000 Bestellungen ein. 400 weitere rechtsgelenkte Ford Mustang sind in Neuseeland geordert, wo die ersten Autos ab Herbst ausgeliefert werden.

(ampnet/jri)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT