Äußerst sportlich der Kleine

0

Die Senner Tuning AG hat sich als neuestes Projekt den Audi A1 1.4 T-FSI vorgenommen und ihm eine Leistungssteigerung sowie optische Schmankerl verpasst.


Hauptaugenmerk hat die Senner Tuning AG auf das Triebwerk des Audi A1 gelegt. Statt des werkseitig montierten Luftfilters erfüllt jetzt eine BMC OTA Power Airbox ihren Dienst. Zur Leistungssteigerung wurde eine Chipbox als Leistungssteigerungsmodul verbaut, dank derer jetzt immerhin 115 kW bzw. 156 PS sowie 250 Nm maximales Drehmoment auf ihren Einsatz warten. Im Bereich Elektronik ist ein Power Converter für die Verstärkung des elektronischen Gassignals zuständig. Für ordentlichen Dampf sorgt auch eine SENNER Tuning Edelstahl-Abgasanlage in der rechts/links-Variante inklusive Vorschalldämpfer und Endrohren mit jeweils 90 Millimetern Durchmesser. Wie bei SENNER nicht anders zu erwarten: natürlich mit EG-Betriebserlaubnis.


Die äußerst sportliche Verbindung zum Asphalt übernehmen die black-polish Felgen namens Corniche Monza der Dimension 8×18 Zoll in Verbindung mit Spurscheiben. Die S1 Evo-Bereifung stammt von Hankook. Darüber hinaus sorgen hauseigene Sportfedern für eine maßvolle Tieferlegung von 35 Millimetern.


Außerdem bietet der Ingelheimer Tuner auch die unerlässlichen Gewindefahrwerke mit individueller Höhen-, Zug- und Druckstufeneinstellung, diverse Teile aus Karbon, die Veredelung der Innenausstattung oder den Umbau auf LED-Rücklichter an.


Alle Umbauten kosten  4.590 Euro. Hinzu kommen die notwendigen TÜV-Eintragungen sowie eine eventuelle Zusatzgarantie.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT