Audi „Performance“ RS6 Avant und RS7 Sportback

0
Audi

Audi „Performance“ – Mehr Leistung fĂĽr RS6 Avant und RS7 Sportback

Der Audi RS6 Avant und der RS7 Sportback sind nun wahrlich keine trägen Mittelklassewagen. Mit ihren 560 PS spielen die beiden RS-Modelle schon deutlich in der Oberliga mit und ärgern so manchen Sportwagen.

Audi RS 7 Sportback performance (Foto: Audi)Aber weil immer noch etwas mehr geht, legen die Ingolstädter bei ihren Sportmodellen noch mal nach, und zwar 45 PS. Die Mehrleistung trägt den Modellnamenzusatz „Performance“ und drĂĽckt sich in Zahlen wie folgt aus: RS6 Avant Performance und RS7 Sportback Performance werden von einem 4.0-TFSI-Motor mit 605 PS befeuert. Das maximale Drehmoment liegt und 750 Newtonmetern. Das sorgt fĂĽr enormen Vortrieb – nur 3,7 Sekunden von 0 auf 100 Km/h benötigen die Performance RS. Tempo 200 wird nach 12,1 Sekunden passiert, das ist 1,4 Sekunden schneller als die RS-Basisversion. Optional hebt Audi zudem die Höchstgeschwindigkeit von 250 auf 280 beziehungsweise 305 km/h an.

Audi RS 7 Sportback performance (Foto:Audi)Der Audi RS6 Avant Performance kostet in Deutschland ab 117.000 Euro, der neue RS7 Sportback Performance ab 121.700 Euro. Beide Modelle sollen ab November 2015 bei den Händlern stehen.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT